+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Immobilienpreise auf La Gomera

  1. #1

    22 Beiträge seit 03/2007

    Immobilienpreise auf La Gomera

    Nochmals hallo zusammen,

    warum sind die Immobilienpreise auf Gomera so hoch wie auf keiner anderen Kanarischen Insel? Selbst über private Anzeigen ein Haus mit Grundstück zu erwerben, scheiterte kläglich am Preis der angebotenen Immobilie. Warum ist das so und wie meint ihr, werden sich die Immobilienpreise auf La Gomera entwickeln?

    Grüße
    El sapo

  2. Nach oben    #2
    ex la rana Avatar von Carol
    aus La Gomera
    524 Beiträge seit 06/2006
    Danke
    43
    Da es wenig Objekte gibt und La Gomera einfach eine wunderschöne Insel ist und viele hier leben möchten, sind die Immobilienpreise auf Gomera eben entsprechend hoch.
    Nachfrage regelt das Angebot!


  3. Nach oben    #3

    71 Jahre alt
    aus bonn
    10 Beiträge seit 10/2007
    Danke
    1

    immobilienpreise

    das ist ganz einfach marktwirtschaft, aber dagegen gibt es ein gutes rezept, einfach nicht kaufen, denn das erspart ne menge frust ärger und schont das bankkonto, man kann hier doch wunderbar mieten und wenn es einem nicht mehr passt, geht man woanders ohne komplikationen hin. nein bei den qualitäten die angeboten werden ist kaufen nur etwas für menschen ohne beonders ausgeprägtes wirtschaftliches verständnis.

  4. Nach oben    #4

    562 Beiträge seit 10/2005
    kommt darauf an. es gibt leute die haben das vor 10 jahren auch schon gedacht. aber seitdem sind die immobilienpreise auf gomera enorm gestiegen ... und wer damals gekauft hat freut sich vielleicht jetzt. sowas weiss man immer erst nachher

    aber es gibt schon in jeder hinsicht aussergewöhnliche angebote auf la gomera, speziell im valle gran rey

  5. Nach oben    #5

    2 Beiträge seit 03/2015

    Total verrück!

    Tja, inzwischen liegt die spanische Immobilienkrise Jahre zurück. Während in vielen Regionen Festlandspaniens die Talsohle der Immobilienpreise noch nicht durchschritten scheint und die Banken ihre missfinanzierten Objekte verschleudern, sind die Preise auf La Gomera konstant hoch geblieben. Die Preise für solide Immobilen an guten Standorten sind sogar noch teurer geworden. Auf Teneriffa das selbe.

    Absolut keine Chance wenn man in Folge der Krise auf Schnäppchen gehofft hat, wie ich.

  6. Nach oben    #6

    aus Brandenburg
    29 Beiträge seit 03/2015
    Dem ist leider so aber wenn du mich fragst sind die aktuellen Immobilienpreise schwer zu rechtfertigen. Das Angebot ist jedenfalls schon seit Jahren höher als die Nachfrage, doch die Preise sinken einfach nicht. Warum? Wahrscheinlich will keiner mit allzu großem Verlust verkaufen. Irgendwie scheinen die Gesetze der Marktwirtschaft hier nicht zu gelten. Es ist schon sehr verrückt, wie viel leer steht mit Verkaufsschild und nicht mal vermietet wird. Bei Gewerbeimmobilien genauso. Statt mit dem Preis runterzugehen, stets ewig leer.


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Schönes Haus in La Calera im Valle Gran Rey zu verkaufen
    Von hector im Forum Private Immobilienanzeigen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.03.2008, 19:54
  2. Grosses Haus in SanSebastian zu vermieten
    Von Goansche im Forum Private Immobilienanzeigen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.01.2007, 10:15
  3. Wer kennt das rosa Haus?
    Von propella im Forum La Gomera Reisen, Flüge & Urlaubsplanung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.04.2006, 16:38

Lesezeichen für Immobilienpreise auf La Gomera

Lesezeichen