+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Mirador de Abrante ist wieder zugänglich

  1. #1
     Unterstützer*in Avatar von Fritzlore
    65 Jahre alt
    aus Agulo
    3.690 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    4.345

    Mirador de Abrante ist wieder zugänglich

    Monatelang war alles abgesperrt, doch jetzt ist der Aussichtspunkt Mirador de Abrante wieder geöffnet.
    Fred Olsen hat sich zurück gezogen und momentan übernimmt Agulo die Aufsicht, aber ohne das Restaurant zu bewirtschaften.
    Gleichzeitig startet eine Ausschreibung, um einen neuen Pächter zu finden.

  2. Nach oben    #2
     Unterstützer*in
    62 Jahre alt
    aus dem Vogelsberg
    652 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    82
    Ist es Olsen nicht gelungen, das Restaurant wirtschaftlich zu betreibenß Oder war Corona der Auslöser?


  3. Nach oben    #3

    736 Beiträge seit 04/2020
    Danke
    109
    Oh das sind ja mal Neuigkeiten.
    Schade.

  4. Nach oben    #4
    Avatar von Crazy Horse
    1.740 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    601
    Zitat Zitat von Fritzlore Beitrag anzeigen
    Monatelang war alles abgesperrt, doch jetzt ist der Aussichtspunkt Mirador de Abrante wieder geöffnet.
    Fred Olsen hat sich zurück gezogen und momentan übernimmt Agulo die Aufsicht, aber ohne das Restaurant zu bewirtschaften.
    Gleichzeitig startet eine Ausschreibung, um einen neuen Pächter zu finden.
    Das liest sich wie die alten bekannten Geschichten ... Mirador Cesár Manrique & Co.
    Agulo wird das nicht lange alleine betreiben!

    Der Mirador wird zwar immer als DAS HILITE Gomeras beworben, aber außer den paar Olsen-Bussen war da doch nie viel los!?

    Wir hatten doch mal so einen Visionisten (Casa Maria) ... wie wäre da jetzt ein Plan?

    Meiner sähe so aus:
    In Agulo die Talstation mit Seilbahn rauf, oben Biergarten mit Jause und Sause, Silbo und Folklore ...
    Höhenängstige werden in Agulo durch die Gastronomie geführt, und auch vor der Iglesia San Marco Biergarten mit deutschem Weizenbier ...
    Abends Schuhplattler und als Hilite der Feuerlauf ... täglich ... Wow!

    Wer macht mit?

  5. Crazy Horse´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  6. Nach oben    #5
     Unterstützer*in Avatar von Fritzlore
    65 Jahre alt
    aus Agulo
    3.690 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    4.345
    Quatsch!

    Da war Corona der Auslöser. Ohne Touristen geht es nun mal nicht. Und so ein Unternehmen wie Olsen rechnet mit spitzer Feder.
    In Vor-Corona-Zeiten war da sehr wohl einiges los. An den WE besonders, da wurde es auch viel von den Einheimischen beim Sonntagsausflug genutzt.
    Es geht nur nicht immer. Oft liegt es auch im Nebel, vor allem im Winter. Und abends fährt da eh keiner rauf.
    Abwarten. Aber: so lange der Tourismus am Boden liegt wird das nichts. Das ist klar.

  7. Nach oben    #6

    736 Beiträge seit 04/2020
    Danke
    109
    Es ist wirklich sehr schade.
    Wir sind da gerne hoch gefahren für Kaffee &Kuchen.

    Und es war immer gut was los. Bevor wir ankamen.

  8. Meerkatze´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  9. Nach oben    #7
    Avatar von el corredor
    49 Jahre alt
    aus Wunschort Gomera, derzeit Hessen
    254 Beiträge seit 08/2020
    Danke
    33
    Ja, wir waren dort extra hin gewandert und hätten auch sicherlich etwas getrunken und gegessen... aber leider war zu. In Agulo hat das Bier dann auch gemundet.

  10. el corredor´s Beitrag erhielt 2 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  11. Nach oben    #8

    aus Burgdorf
    79 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    9
    eine Seilbahn auf la Gomera...ob die dann sicherer wäre als die von Stresa???

  12. Nach oben    #9
    Avatar von Johanna68
    53 Jahre alt
    119 Beiträge seit 11/2020
    Danke
    103
    Ich mag die "Ecke" und das Abrante war immer ein "Pflicht"-Besuch. Das Essen war okay, Preis auch und voll war es meistens (im Winter, wenn wir auf Gomera waren), weil regelmäßig Reisebusse Halt machten oder die Jeep-Touren. Dann gab es auch immer el Silbo-Vorführungen. Es ist schade, weil immer mehr Fix-Punkte wegbrechen. Aber dafür gibt es neue - hoffentlich.


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Es ist wieder da: Restaurant Tagoror - der beste Blick auf Playa Santiago
    Von Ex molino im Forum Essen, Trinken & Ausgehen auf La Gomera
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.03.2021, 08:24
  2. Der Sand ist wieder weg
    Von Fritzlore im Forum Nachrichten & Allgemeines zu La Gomera
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.12.2020, 20:11
  3. Straße zum Abrante ist erneuert worden
    Von Fritzlore im Forum Nachrichten & Allgemeines zu La Gomera
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.06.2020, 15:56
  4. Restaurant Mirador in VGR
    Von Fritzlore im Forum Essen, Trinken & Ausgehen auf La Gomera
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.01.2020, 12:33
  5. Der Mirador de Abrante
    Von Fritzlore im Forum Wandern & Sehenswürdigkeiten auf La Gomera
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.01.2020, 10:38

Lesezeichen für Mirador de Abrante ist wieder zugänglich

Lesezeichen