+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Publikumsbeschimpfung

  1. #1
    Avatar von Pagurus
    445 Beiträge seit 01/2020
    Danke
    194

    Publikumsbeschimpfung

    Das Abschiedswort von Molino beinhaltet zwei Aspekte, die aber ursächlich nichts miteinander zu tun haben.

    Da ist einmal die Kritik an der angeblich „eingriffig, übergriffigen“ Forumsleitung des Administrators, die ich nicht mal vom Ansatz her nachvollziehen kann. Im Gegenteil, ich finde die sensible und kluge Forumsleitung von Rene sehr kooperativ.

    Aber die Feststellung
    die Zahl der wirklich aktiven User sinkt (gefühlt) auf diese Weise drastisch.
    kann ich unterschreiben !

    Es ist gerade „lazy sunday afternoon“.
    Auf der ersten Seite des Gomera-Forums wird angezeigt, daß in den letzten 24 Stunden 73 registrierte Besucher im Forum angemeldet waren. Die allermeisten dieser Benutzer kenne ich nicht mal dem Namen nach.
    Aber unter „Aktuelle Themen“ finde ich gerade mal 3 neue Beiträge.
    Eigentlich immer vertreten ist das Foto-Quiz, „viva la musica“ und Buenos dias Agulo.

    Aber, wars das jetzt schon ?
    NEIN, wir haben ja (gottseidank ?) noch den Coronavirus !.

    In Summe drängt sich der Eindruck auf, daß sich hier ein saturiertes, gelangweiltes Publikum weit zurücklehnt und sich berieseln lässt, aber selbst nicht bereit ist den geringsten Beitrag zu leisten. Nur wenn mal ein Beitrag nicht nach dem eigenen Gusto ist, dann gibt man einen unwirschen Rülpser von sich.
    Diese Situation ist nicht geeignet meine Motivation zu kreativen Beiträgen zu steigern und ich habe mir schon mehrfach vorgenommen zur schweigenden Fraktion zu wechseln.

    Mag ja sein, daß viele Leser gerne auf die Auswüchse meines schrägen Humors verzichten können.

  2. Pagurus´s Beitrag erhielt 5 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  3. Nach oben    #2
    Forumsleitung Avatar von Gomeraforum
    66 Beiträge seit 10/2005

    Huhu, Hallo ihr da!

    Diese Feststellung teile ich. Vielleicht noch erstaunlicher, wenn man berücksichtigt, dass außer den inaktiven Mitgliedern täglich noch rund 500 unregistrierte aber wiederkehrende Besucher hier mitlesen.

    Als ich 1997 mit die ersten deutschsprachigen Foren ins Leben rief, gab es weder Facebook, noch Google. Die Zahl der Internetangebote war überschaubar, die Zahl der Nutzer ebenso. Die ersten Foren sind modifizierten Gästebüchern entsprungen und schlugen ein, wie eine Bombe. Man konnte ja öffentlich Mitlesen, Mitschreiben, wie cool ist das denn?! Die Zeit um die Jahrtausendwende war geprägt von Wissensdurst und Hilfsbereitschaft. Viele sahen ihre Bestimmung darin, anderen irgendwie nützliche Antworten zu liefern. Hunderte Neuanmeldungen und tausende Beiträge täglich waren einst die Regel. Ich musste Millionen Beiträge löschen, weil die Festplatten zu klein waren. Lange her, lange vorbei.

    Die von dir kritisierten inaktiven Mitglieder gab es früher praktisch nicht. Jeder gab seinen Senf dazu, ob nützlich engagiert oder unterhaltsam. Was sollten sie auch sonst tun mit ihren geschenkten AOL-Freiminuten der Beipack-CD. So etwas wie Facebook, YouTube und Co. gab es schließlich noch nicht. Mit MySpace, Facebook und Co. und erst Recht mit Einzug der Smartphones haben sich die Internetgewohnheiten dann rasant verändert. Die Verweildauer in den Foren ging steil bergab, genauso wie das Selbstverständnis von Geben und Nehmen. Heute kennt man das ja: Anmelden; Frage stellen; Antwort wird ohne ein Dankeschön zur Kenntnis genommen; das wars. Ohne die wenigen aktiven Mitglieder, die mit ihrem Mitteilungsdrang und Helfersyndrom ein Forum in seiner Bestimmung bewahren, könnte man heute jedes Forum abschalten.

    Aber es bringt mir nichts, mich über diese Entwicklung zu beschweren. Es gibt immer Veränderungen und Verschiebungen, die einem nutzen oder schaden. Ich glaube einerseits nicht, dass Foren nochmal eine Renaissance erleben werden aber bin trotzdem fest davon überzeugt, dass sie Wikipedia und Facebook-Gruppen eigentlich überlegen sind. Dieser Idealismus treibt mich an, Foren mit euch gemeinsam am Leben zu halten.


  4. Nach oben    #3
    Avatar von Crazy Horse
    1.740 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    601
    Zitat Zitat von Pagurus Beitrag anzeigen
    ... In Summe drängt sich der Eindruck auf, daß sich hier ein saturiertes, gelangweiltes Publikum weit zurücklehnt und sich berieseln lässt, aber selbst nicht bereit ist den geringsten Beitrag zu leisten. Nur wenn mal ein Beitrag nicht nach dem eigenen Gusto ist, dann gibt man einen unwirschen Rülpser von sich.
    Diese Situation ist nicht geeignet meine Motivation zu kreativen Beiträgen zu steigern und ich habe mir schon mehrfach vorgenommen zur schweigenden Fraktion zu wechseln. ...
    Ich denke, dass die Mehrheit der Schweigenden doch sehr interessiert ist und sich informieren will, auch wenn sie keine Motivation hat, selber Beiträge zu schreiben.
    Aber es gibt halt wirklich ein paar wenige "Koffermotzer", die zwar weder Positives oder Nützliches von sich geben, dafür immer wieder mit ein paar ungehobelten "Rülpsern" auffallen.


    Zitat Zitat von Pagurus Beitrag anzeigen
    ... Mag ja sein, daß viele Leser gerne auf die Auswüchse meines schrägen Humors verzichten können.
    Ein Forum ohne Deine Beiträge wäre zwar denkbar, macht es aber noch ärmer. Dagegenhalten!

  5. Crazy Horse´s Beitrag erhielt 9 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  6. Nach oben    #4

    aus Burgdorf
    79 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    9
    Meinen Dank an die Forumsleitung und die aktiven Forumsteilnehmer*innen.
    Als Touristin, welche gerne im November für ein paar Wochen wieder mal auf die Insel zurückkehren würde, lese ich gerne in diesem Forum die sachdienlichen und auch persönlich gefärbten Schilderungen, merke dabei auch, dass ich die Insel viel weniger kenne als die langjährigen Kracks hier und muss da dann nicht unbedingt auch immer noch meinen wenigen Senf dazu geben.
    Die zwei letzten Abschnitt der Forumsleitung oben unterschreibe ich vollumfänglich, das ist wie es ist und nicht nur hier.
    Wünsche euch allen eine gute Woche

  7. el turista´s Beitrag erhielt 5 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  8. Nach oben    #5

    aus Selva Negra
    138 Beiträge seit 01/2020
    Danke
    67
    Ebenfalls meinen Dank an die Forumsleitung.. Ich gehöre auch zu denen die regelmäßig hier rein schauen. Aber Kommentare geb ich nur wenn ich wirklich was zu sagen habe. Auf den Facebook Seiten wird oft soviel unnötiges gepostet dass es schon weh tut und nochmehr Zeit kostet. Da isses mir hier lieber. Un hin und wieder die Leute auf nem Forentreffen zu sehen ist auch super :-)

  9. Zugvogel´s Beitrag erhielt 3 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  10. Nach oben    #6
     Unterstützer*in Avatar von Fritzlore
    65 Jahre alt
    aus Agulo
    3.690 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    4.345
    Rene: danke! Du machst das hervorragend.

  11. Fritzlore´s Beitrag erhielt 7 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  12. Nach oben    #7

    aus Stadt der Otto's
    638 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    212
    Auch von mir großen Dank an die Forumsleitung,
    ihr macht das großartig!

  13. bine´s Beitrag erhielt 2 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  14. Nach oben    #8
    Avatar von Johanna68
    53 Jahre alt
    119 Beiträge seit 11/2020
    Danke
    103
    Den oben geschriebenen Kommentaren schließe ich mich an. Ich finde, dass René nur selten eingreift und die Nutzer hier ziemlich frei diskutieren lässt.

    Als Neuling im Forum ist es schon manchmal komisch, mitzureden. Schließlich ist da eine Distanz zu denen, die schon lange dabei sind (das alte Forum schließe ich da mal mit ein) und sich schon ewig kennen, auch persönlich. Auch wenn man herzlich willkommen geheißen wird und ein Forum von aktiven Nutzern lebt, fühle ich mich etwas wie ein Eindringling. Es ist vielleicht ein bissel so, als wenn man sich als neuer Einwohner an den Stammtisch in der Dorfkneipe setzt ...
    Außerdem muss man sich ja auch erst einmal rantasten.
    So geht es vielleicht auch anderen, weshalb sie lieber nur still mitlesen.

    Und ich kann el turista nur zustimmen: Man muss nicht immer seinen Senf dazu geben, wo es doch so viele gibt, die die Insel aus dem Effeff kennen. Aber ich lese die Eindrücke und Empfehlungen sehr gerne. Einige Wanderrouten hoffe ich, bald ausprobieren zu können. Gebucht habe ich für den Winter

  15. Johanna68´s Beitrag erhielt 4 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  16. Nach oben    #9
    Avatar von Crazy Horse
    1.740 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    601
    Zitat Zitat von Johanna68 Beitrag anzeigen
    ... Als Neuling im Forum ist es schon manchmal komisch, mitzureden. Schließlich ist da eine Distanz zu denen, die schon lange dabei sind (das alte Forum schließe ich da mal mit ein) und sich schon ewig kennen, auch persönlich. Auch wenn man herzlich willkommen geheißen wird und ein Forum von aktiven Nutzern lebt, fühle ich mich etwas wie ein Eindringling. Es ist vielleicht ein bissel so, als wenn man sich als neuer Einwohner an den Stammtisch in der Dorfkneipe setzt ...
    Außerdem muss man sich ja auch erst einmal rantasten. ...
    Ich finde, Du hast das genau richtig beschrieben!

    Und gleich sofort: Vergiss Deine Bedenken! Wenn Fritzlore bei den Treffen um den Tisch wandert und jeden mit einbezieht, vergisst Du jegliche Bedenken!

    Ich war ja auch schon lange vor dem "Forumswandel" Mitleser und nur ganz selten mal mit Beiträgen (?) beteiligt. Wann war das eigentlich?

    Im Winter 2019/20 war dann die "Forums-Krise" und meine Frau und ich waren zum ersten Mal bei so einem Treffen, (ich nenne es mal das Krisentreffen), wo keiner so genau wusste, wie es weiter geht.

    Die meisten sind zwar ewige Spezis untereinander, aber keiner erklärt Dir als Newbie dort La Gomera und belehrt Dich in irgendeiner Form!!!

  17. Crazy Horse´s Beitrag erhielt 3 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  18. Nach oben    #10
     Unterstützer*in Avatar von Fritzlore
    65 Jahre alt
    aus Agulo
    3.690 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    4.345
    Johanna68: Du und alle "Neuen" sind immer willkommen. Im Forum und bei den Treffen. Und "neu" ist man doch immer nur so lange, wie man nichts schreibt oder noch auf keinem Treffen war. Was meinst Du, wie fix Du da mitten drin bist. Also nur Mut! Zum Schreiben und zum persönlichen Kennenlernen.

  19. Fritzlore´s Beitrag erhielt 5 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  20. Nach oben    #11
    Avatar von kunibert
    80 Jahre alt
    aus Wien
    1.549 Beiträge seit 10/2018
    Danke
    734
    Zitat Zitat von Fritzlore Beitrag anzeigen
    Und "neu" ist man doch immer nur so lange, wie man nichts schreibt oder noch auf keinem Treffen war.
    "nichts schreibt" genügt. Ich kenne viele, die noch auf keinem Treffen waren und die für mich keine "Neulinge" sind, sondern wie Freunde. Im Gegensatz zu vielen anderen Foren empfinde ich in diesem Forum die meisten User als authentisch.

    Meine Frau meinte früher immer: "Das sind ja nur Decknamen. Du kannst nicht wissen, wer sich dahinter versteckt und wie der/die in Wirklich ist und denkt." Aber wir haben inzwischen schon etwa 50 Leute persönlich kennen gelernt und waren bei keinem enttäuscht. Gelegentliche Trolle entlarven sich meist selbst und fühlen sich in diesem Forum nicht wohl.

    Also nur Mut. Wenn du etwas schreiben willst, dann tu es. Und lass dich nicht abhalten, wenn gelegentlich einer blöd antwortet oder wenn - selten aber doch - ein Shitstorm entsteht.

    Blöde Antworten sind das Problem des Schreibers. Lassen wir es ihm. Bisher haben wir es - fast - immer geschafft. Und damals eGomero und jetzt René gehen damit - meist - großartig um.

  21. kunibert´s Beitrag erhielt 6 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  22. Nach oben    #12
    Avatar von Johanna68
    53 Jahre alt
    119 Beiträge seit 11/2020
    Danke
    103
    Vielen Dank euch allen. So ermutigt werde ich weiterschreiben, mal mehr, mal weniger. Kann ja eh nicht meine Klappe halten

    Hoffentlich fassen sich auch andere ein Herz und wandeln sich vom Mitleser zum Mitschreiber.

    Und vielleicht treffen wir uns ja wirklich mal!! Wäre schön. Leider heißt ja heutzutage "gebucht" noch lange nicht, dass man auch wirklich ankommt. Haben wir ja dieses Jahr gemerkt.

  23. Johanna68´s Beitrag erhielt 5 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  24. Nach oben    #13
    Avatar von Galileo
    66 Jahre alt
    aus Cisleithanien
    419 Beiträge seit 11/2006
    Danke
    148
    Ich bin in letzter Zeit sehr viel mit anderen Dingen beschäftigt, dass die Zeit oft nicht reicht, mich hier öfters zu Wort zu melden, aber die News lese ich dennoch immer wieder sehr gerne und ich bin froh, dass es sie gibt.

    Ein herzliches Bravo an alle, die dieses Forum am Leben erhalten.

    Hasta pronto.


  25. Galileo´s Beitrag erhielt 3 mal Dank und/oder Zustimmung von:


+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für Publikumsbeschimpfung

Lesezeichen