+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: Hola!

  1. #1

    62 Jahre alt
    aus Niederlande
    7 Beiträge seit 07/2021

    Hola!

    Hallo,
    Ich bin Jan Gerrit aus die Niederlände, zusammen mit Anje, mein geliebte werden wir nächstes jahr nach La Gomera auswandern. Wir lieben wandern, und natur, und vieles mehr
    GrüBe
    Jan Gerrit

  2. Nach oben    #2
     Unterstützer/in Avatar von Fritzlore
    65 Jahre alt
    aus Agulo
    3.846 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    4.754
    Herzlich willkommen hier im Forum.
    Wir freuen uns auf Deine Beiträge.


  3. Nach oben    #3

    62 Jahre alt
    aus Niederlande
    7 Beiträge seit 07/2021
    Hallo Fritzlore,
    Wir sind beide anfang 60 jahre alt.
    Die letzten tagen schauen wir uns aufs web herum um eines schönes haus, finca zu suchen. Wissen sie Wie die wetterbedingungen in das untergelegen tal von Hermigua sind.? Ist es da nur oft bedekter himmel oder auch mit viel regen? Wir möchten doch gerne da auch im sonne von ein leckeres frühstuck genieBen
    Ihre beitrag auf das forum mit die wetterbediegungen in Agulo haben wir mit viehl, meistens vergnügen gelesen.
    GrüBe
    Jan Gerrit

  4. Nach oben    #4
    Avatar von Crazy Horse
    aus Dülmen/ Münsterland/ Westfalen
    1.835 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    653
    Auch von mir ein Hallo!

    Wie schön, diesen Namen zu lesen! Mein Sohn heißt auch Jan-Gerrit!
    Und mein eigentlicher Name ist Dirk - klingt doch alles ganz schön niederländisch!

  5. Nach oben    #5
     Unterstützer/in Avatar von Fritzlore
    65 Jahre alt
    aus Agulo
    3.846 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    4.754
    Jan-Gerrit, das untere Hermiguatal hat sehr gute Wetterbedingungen. Feucht ist es da gar nicht. Im oberen Hermiguatal sieht das im Winter auch schon mal anders aus. Also Vorsicht! Je weiter unten desto besser.
    In Hermigua, Agulo und Vallehermoso ist es sicher öfter mal bewölkt als zum Beispiel in Playa Santiago, San Sebastian oder Valle Gran Rey. Im Sommer empfinden wir das aber immer als deutlich angenehmer, denn dann ist es nicht so schrecklich heiß wie in den ewig sonnigen Orten. Die Wolkendecke, die besonders bei Calima-Wetterlage über dem Norden und Osten der Insel liegt, hält auch den Calimastaub sehr gut ab, damit haben wir hier kaum Probleme. Im Winter nervt es schon mal, wenn es ein paar Tage hintereinander bewölkt bleibt, aber Gomera ist ja klein. In spätestens einer Stunde kann man dann ja in die Sonne fahren. Hermigua bezeichnet sich als den Ort mit dem besten Wetter der Welt. Wie ich finde, zu Recht.
    Mein Fazit: das untere Hermiguatal ist eine sehr gute Wahl. Das Wetter stimmt und es ist ruhig und nicht touristisch überlaufen. Es gibt gute Einkaufsmöglichkeiten und etliche Bars und Restaurants. In der Bar Pedro/Casa Creativa und im Gara gibt es ab und zu life-Musik und auch die Stadt Hermigua bietet einiges an kulturellen events an. Und man ist schnell zum Wandern im Nationalpark und den umliegenden Bergen.

  6. Nach oben    #6

    62 Jahre alt
    aus Niederlande
    7 Beiträge seit 07/2021
    Hallo Dirk,
    Wat leuk! Ik heb eigenlijk nog niet eerder iemand met dezelfde naam ontmoet in NL.
    Kom je ook uit Nederland? Dat moet toch haast wel.
    Wij wonen in provincie Groningen, in Veendam. Net ons huis verkocht en druk bezig met voorbereiden op emigratie, we worden residentes op La Gomera.
    We hopen natuurlijk ook leuke contacten te krijgen, en willen ook zeker integreren. We hebben al een klein netwerk van Gomeros op het eiland.
    Vriendelijke groet
    Jan Gerrit

  7. Nach oben    #7

    62 Jahre alt
    aus Niederlande
    7 Beiträge seit 07/2021
    Halo Fritzlore!
    Ach, da sind wir sehr erfreut! Wirklich!
    Wir waren schon dreimal auf La Gomera, und wenn es mit dem Corona weiterhin ruhig bleibt, werden wir im oktober wieder für zwei wochen dasein und herumsehen nach eine schöne platz zum wohnen. Nächstes jahr in februar fahren wir dahin um zu bleiben.

    Danke für das beantworten! Wir freuen uns sehr neue freunde, und bekanntschaften zu machen, und integrieren zu können.
    Bitte entschuldige mich für meines, vielleicht nicht so genaue, zersetsung der Deutsche sprache!
    Hoffentlich gibt es auch in Hermigua ei schönes glas HäfeweiBen zum prosten.
    GrüBe
    Jan Gerrit

  8. Nach oben    #8
    Avatar von Crazy Horse
    aus Dülmen/ Münsterland/ Westfalen
    1.835 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    653
    Zitat Zitat von Jan Gerrit Beitrag anzeigen
    Hallo Dirk,
    Wat leuk! Ik heb eigenlijk nog niet eerder iemand met dezelfde naam ontmoet in NL.
    Kom je ook uit Nederland? Dat moet toch haast wel. ...
    Nein wir kommen nicht aus den Niederlanden, sondern aus dem Münsterland.
    Ich habe aber enge Beziehungen zu NL, da meine Tante und mein Onkel Niederländer waren (sind schon tot).
    Ich kann auch Niederländisch fast perfekt verstehen und lesen - nur das Sprechen fällt schwer, weil ich immer dazu neige, ins westfälisches Plattdeutsch zu verfallen, was ja so eine Mischung aus Deutsch, Englisch und Niederländisch ist.

  9. Nach oben    #9

    62 Jahre alt
    aus Niederlande
    7 Beiträge seit 07/2021
    Hallo DIRK,
    JA, ICH HABE GEATWORTET ABER wie Ich geleden aber ist das nicht gut aangekomen, auch ein email an sie kam leider wieder zurück.
    Jetzt Sind wir aber auf La Gomera, und morgen geht’s es richting Hermiqua, heb dan meer zeit ein längeres antwort zu schreiben
    GrüBe
    Jan Gerrit!

  10. Nach oben    #10
    Avatar von Talleyrand
    aus Valle Gran Rey
    443 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    141
    Hallo Jan Gerrit.
    Het belangrijkste advies dat ik je kan geven is om niet impulsief een huis te kopen, zeker niet als je het nog nauwelijks hebt bewoond en de omstandigheden niet goed kent. Wij hebben een ander Forumlid hiervan weerhouden en hij is ons er nog dankbaar voor. Hij en zijn vrouw wonen overigens nu weer in Duitsland.
    Eerst huren en zien of je het naar je zin hebt is de beste strategie. Overigens huren wij nog steeds want op latere leeftijd nog een huis kopen leek ons niet zo´n goed idee.
    Als je veel van de zon houdt is de zuidkust de beste keuze: Playa de Santiago of Valle Grann Rey. Aan de noordkust is best wel vaak zware bewolking.

    Wij zijn toen we nog voor in de zestig waren naar La Gomera verhuisd en wonen nu al 7,5 jaar in Valle Gran Rey. Als je van heel veel restaurantjes houdt is dat een goede keuze. We hebben er hier tussen de 40 en 50. Aan zee is het wel druk met veel (in de winter) Duitse en (in de zomer) Spaanse toeristen uit Spanje en Tenerife. Wij wonen 1 km landinwaarts en daar is het rustig.
    Playa de Santiago is een beetje een geïsoleerde locatie en er zijn veel minder restaurants en bars dan in Valle Gran Rey. Vanaf Santiago is alles nogal ver weg.

    Als jullie vragen hebben, nu en in de toekomst, zullen we jullie graag helpen. Voor ons waren Fritzlore en Robanybody er altijd om te helpen en vragen te beantwoorden. Dat was erg belangrijk en we zijn hen daar zeer dankbaar voor. Zij zijn nog steeds heel goede vrienden van ons.

    Veel succes met jullie plannen. Wij hebben nooit spijt gehad van onze emigratie. Ik wil hier nooit meer weg.

  11. Talleyrand´s Beitrag erhielt 3 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  12. Nach oben    #11
    abgemeldet
    134 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    186
    Zitat Zitat von Talleyrand Beitrag anzeigen
    Hallo Jan Gerrit.
    Vanaf Santiago is alles nogal ver weg.
    Ich könnt mich wegschmeißen, das Valle als Mittelpunkt der Welt :-)
    Von PdS aus ist San Seb nur etwa halb so weit entfernt wie von VGR, Hermigua ist auch näher (von Sta. Cruz mit Binter ganz zu schweigen). Und bei uns kann man sogar Landkarten kaufen, die im Valle offenkundig Mangelware sind ;-)
    Allerdings: New York, Boston und Miami sind von VGR aus per Luftlinie tatsächlich näher :-)))

  13. Nach oben    #12
    Avatar von Crazy Horse
    aus Dülmen/ Münsterland/ Westfalen
    1.835 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    653
    Ich glaube, er meinte, dass in Playa Santiago "der Hund begraben ist" und man nicht einmal "tot über'm Zaun hängen möchte".

    Wer sich allerdings exklusiv á la Merkel im direkt benachbarten Tecina/ San Sebastián wohlfühlt, kann das locker wegstecken.

  14. Nach oben    #13
    Avatar von kunibert
    80 Jahre alt
    aus Wien
    1.605 Beiträge seit 10/2018
    Danke
    806
    Und wer sich am toten Hund nicht stört, sondern Ruhe abseits vom Touristenrummel sucht, fühlt sich hier auch wohl

    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

  15. kunibert´s Beitrag erhielt 2 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  16. Nach oben    #14
     Unterstützer/in Avatar von Fritzlore
    65 Jahre alt
    aus Agulo
    3.846 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    4.754
    Hihi. So hat halt jeder von uns sein Lieblingsdorf auf Gomera. Für mich ist es Agulo.

  17. Fritzlore´s Beitrag erhielt 2 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  18. Nach oben    #15

    62 Jahre alt
    aus Niederlande
    7 Beiträge seit 07/2021
    Hallo,
    Na druk te zijn geweest met auto huren, logies te vinden en even geen internet nu eindelijk tijd en mogelijk om te antwoorden, sorry voor de wat late respons! En,
    Bedankt voor je uitvoerige bericht! Het voor ons, evenals alle nieuwkomers natuurlijk heel fijn om informatie en adviezen te ontvangen, ook wanneer we dan soms wat teleurgesteld mochten zijn. Om hier permanent te gaan wonen echter wel heel goed om te weten.
    We zijn nu in Hermiqua voor een 4 tal dagen en bezochten gisteren de makelaar in Valle, moeilijk om contact te krijgen..
    misschien, hopelijk lukt het om nog mede forumleden te ontmoeten hier op La Gomera om ervaringen/tips te delen en een café drinken!

    Jullie advies om eerst te huren is een goede tip!
    We zijn ons aan het oriënteren en proberen te netwerken om zoveel mogelijk huizen te kunnen bekijken. We zijn hier tot 30 juli.

    Met vriendelijke groet
    Jan Gerrit en Anje.

  19. Nach oben    #16

    62 Jahre alt
    aus Niederlande
    7 Beiträge seit 07/2021
    Natürlich dank an alle die sich wohlgemeint interessiert und mit interesse dieses themen teil nemen!
    Gut das ihr alle ein neues zuhause gefunden haben und such irgendwo auf dieser insel wohl fühlen!

    Herzlichen dank und vielleicht treffen wir uns mal!!
    Bitte entschüldige mich für meinem gebrauch Oder misbrauch dieser Sprache!!!


    Jan Gerrit

  20. Nach oben    #17
    Avatar von Talleyrand
    aus Valle Gran Rey
    443 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    141
    Jan Gerrit ik heb je een persoonlijk bericht gestuurd. Hopelijk weet je waar je dat kunt vinden.

  21. Nach oben    #18
    Avatar von Crazy Horse
    aus Dülmen/ Münsterland/ Westfalen
    1.835 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    653
    Zitat Zitat von Jan Gerrit Beitrag anzeigen
    ... Bitte entschüldige mich für meinem gebrauch Oder misbrauch dieser Sprache!!! ... Jan Gerrit
    Lieber Jan Gerrit!

    Über das Thema mach' Dir mal keine Sorgen!
    Die meisten Deutschen mögen dieses halbrichtige Deutsch mit Niederländischem Akzent.

    Der junge holländische Entertainer Rudi Carrel aus Alkmaar kam irgendwann (Anfang der 1960er?) zum Radio Bremen und wurde hier zu einem Superstar, der am Wochenende "die Straßen fegte", wenn seine Familien-Shows im Fernsehen liefen.

    Ich komme seit 1963 regelmäßig nach Holland (Schoorl, Sint Maartenzee und zuletzt regelmäßig Calantsoog), weil ich dort nahe Amsterdam (Amstelveen) meine Tante und Onkel leben hatte.

    Wenn mir als Deutscher irgendwas peinlich ist, dann war es der Überfall auf die Niederlande im WWII mit allem danach.

    Jeder Deutsche sollte sich dieser Erbschuld bewusst sein!
    Nicht zuletzt deshalb hat sich Duitsland so ganz anders entwickelt und genießt inzwischen weltweit einen guten Ruf!

    Darauf bin ich allerding stolz!

  22. Crazy Horse´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  23. Nach oben    #19
    Avatar von Pagurus
    459 Beiträge seit 01/2020
    Danke
    251
    Zitat Zitat von Crazy Horse Beitrag anzeigen

    Jeder Deutsche sollte sich dieser Erbschuld bewusst sein!
    Nicht zuletzt deshalb hat sich Duitsland so ganz anders entwickelt und genießt inzwischen weltweit einen guten Ruf!
    Darauf bin ich allerding stolz!
    Mich hat vor allem eine Szene nachhaltig bewegt und treibt mir heute noch Tränen in die Augen.
    Da bin ich stolz Deutscher zu sein:

    Kniefall.jpg


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Hola
    Von Johanna68 im Forum Neuvorstellungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.11.2020, 19:44
  2. Hola Gomerafreaks
    Von Gerardo im Forum Neuvorstellungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.01.2016, 00:40
  3. Hola oder Hallo
    Von fitzi im Forum Neuvorstellungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.2015, 16:14
  4. Hola!
    Von Bayer im Forum La Gomera-Treff
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.10.2008, 15:27
  5. Hola-bräucht nen Tip ;O)
    Von hupengust im Forum La Gomera Reisen, Flüge & Urlaubsplanung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.01.2008, 12:42

Lesezeichen für Hola!

Lesezeichen