+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Massentests auf Teneriffa

  1. #1
     Unterstützer*in Avatar von Fritzlore
    65 Jahre alt
    aus Agulo
    3.690 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    4.345

    Massentests auf Teneriffa

    An diesem Wochenende wird auf Teneriffa ein Bevölkerungsscreening durchgeführt, um die Ausbreitung des Coronavirus auf der Insel einzudämmen.
    Alle Leute zwischen 18 und 45 Jahren aus Santa Cruz, La Laguna und Granadilla (den derzeitigen hotspots) sind aufgerufen, sich testen zu lassen. Das sind fast 100 000 Menschen.
    Dieses Screening wird mit Antigen-Schnelltests durchgeführt und bei positivem Ergebnis mit einem PCR-Test bestätigt.

    Ziel dieser Initiative ist es, asymptomatisch positive Fälle in dieser Altersgruppe der Bevölkerung zu lokalisieren, da sich dort derzeit die meisten Infektionen konzentrieren. Auf diese Weise kann die Ausbreitung des Coronavirus verfolgt und kontrolliert werden.


    An diesem Sonntag, 4. Juli, um 08.00 Uhr beginnt in Santa Cruz auch ein 24-Stunden-Impftag ohne Voranmeldung mit dem Johnson-Impfstoff.


    Außerdem werden ab sofort noch mehr Proben sequenziert, um herauszufinden, welche Rolle die Delta-Variante auf Teneriffa spielt. Die Kanarischen Inseln sind die Autonome Gemeinschaft Spaniens, die auch bisher schon proportional die meisten Proben sequenziert hat.

    https://www3.gobiernodecanarias.org/...n-en-tenerife/

  2. Fritzlore´s Beitrag erhielt 4 mal Dank und/oder Zustimmung von:


+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für Massentests auf Teneriffa

Lesezeichen