+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Wenn die Madonna aus dem Rahmen fällt

  1. #1
    Avatar von Pagurus
    445 Beiträge seit 01/2020
    Danke
    194

    Wenn die Madonna aus dem Rahmen fällt

    Zitat Zitat von Wildfremder Beitrag anzeigen
    Wo fällt diese Madonna aus dem Rahmen?

    Bekanntlich lautet die Gretchenfrage im Faust : "Nun sag, wie hast du's mit der Religion?"
    In unserem laizistischen Staat D darf das jeder für sich beantworten wie er will, oder auch gar nicht.
    Niemand wird als Ungläubiger gemobbt oder gar verfolgt. In manchen muslimisch geprägten Ländern geht es da weniger liberal zu.
    Wie ist das in Spanien und speziell auf den Kanaren wenn man als Eingewanderter mit der ausgeprägten Volksfrömmigkeit konfrontiert wird, aber wenig damit anzufangen weiss ?
    Ich war mal während der Semana Santa in Sevilla, was einen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen hat. Die nächtlichen Prozessionen der Büßer, die teilweise barfuß zentnerschwere „Pasos“ durch enge, winklige Gassen schleppen. Vermummt mit eine Kapuze welches das Atmen zusätzlich erschwert. Als neutraler, nichtgläubiger Beobachter ist man geneigt die ganze Veranstaltung als Schwachsinn zu bezeichnen.
    Ich würde das aber niemals aussprechen, weil ich andere Weltanschauungen respektiere und nie religiöse Gefühle verletzten möchte.
    Aber wie bekomme ich als Resident auf La Gomera diesen Spagat hin ?
    Selbst wenn ich aus der mitteleuropäischen Heimat eine christliche Grundfärbung mitbringe. Das Christentum ist eine monotheistische Religion, die per Definition nur einen (eifersüchtigen) Gott kennt, neben dem keine anderen Götter geduldet werden. Somit ist schon die ausgeprägte Marienverehrung (Nostra Seniora ...) fragwürdig. Dazu kommt aber noch eine Heerschar von „Heiligen“ die das ganze Jahr über, an vielen Gedenktagen, zu verehren sind.
    Wie verhält sich der Resident ? Raushalten und damit immer Außenseiter sein.
    Frömmigkeit heucheln ?

  2. Pagurus´s Beitrag erhielt 3 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  3. Nach oben    #2
    Avatar von Crazy Horse
    1.740 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    601
    Ein schöner nachdenklicher Beitrag, Pagurus!

    Lange vor La Gomera war ich schon als kleiner Junge in dem kleinen Dorf Altea la Vella (damals noch Altea la Vieja) an der Costa Blanca bei meiner Tante zu Gast. Kaum 300 Einwohner gab es damals.
    Es war fast wie heute mit La Gomera:
    Jede freie Woche und fünf Wochen in den Sommerferien war ich dort.

    Ich war da integriert durch die Haushälterin, den Gärtner, den Carpintero (später Dorfpolizist) und wen sonst noch.
    Ich nahm an den Mandelernten teil (sehr schweißtreibend) und jeder kannte mich.

    Jedes Jahr bis heute ist die Fiesta Santa Ana (Santana) der Höhepunkt der Saison.
    Man traf sich in der Bar Ripoll und schwatzte (anfangs Fanta Lemón später Cerveza) und wenn die Glocken Sturm läuteten, bewegte man sich jetzt zwar angesäuselt aber getragen mit gefalteten Händen gen Kirchenportal.
    Selbst Juan, der Gärtner, eben noch laut schwätzend, nahm die Form eines Padrons ein.

    Die Tür öffnet sich und ein hell strahlender Prozessionsaltar, getragen von jungen Männern, die nicht bei Ripoll waren, schreitet in stets gleich wankenden Bewegungen auf den kleinen Kirchvorplatz heraus.

    Zunächst klinkt sich die in blauen Uniformen gekleidete Ortskapelle ein, um mit schmetternden Blasinstrumenten das Ganze schaurig schön zu untermalen und in Gang zu setzen.

    Dann folgt das Volk aus der Kirche. Und die Ripoll-Gäste folgen auch ... bis zur nächsten Biegung in den engen Gässchen, um dann, als man nicht mehr wahrgenommen wurde, schnurstracks wieder auf ihre Barhocker zurückzukehren.

    Dort steigt inzwischen die Stimmung - erste Kirchen- und Prozessionsgänger gesellen sich dazu.
    Es beginnt das Einladen zum Trunk und das Wechseln der Bars (es gab damals drei), um auch andere Freunde zu treffen.

    Etwa um 23:00 startete dann das bombastischste Feuerwerk zwischen Valencia und Alicante (unsagbar teures, langanhaltendes Höhenfeuerwerk) und um Mitternacht ging es dann an die Plaza vor der Caja und die Party startet.

    Ich finde, dass die Fiestas auf La Gomera gar nichts Heuchlerisches (Juan, der Gärtner) haben, sondern einfach nur Freude an Tradition und Gebräuche haben. Mit der Religion halte ich es hingegen nicht, Herr Mephisto!

    Und wenn sie da auf La Gomera mit Turnschuhen, T-Shirts und Hot-Pens ihre Prozessions-Schrittfolgen, wie in Echternach (L) machen, den Lolli dabei im Mund haben ...

    ... UND alles nur fröhlich und heiter ist ... JA DANN ist die Welt doch in Ordnung!?


  4. Crazy Horse´s Beitrag erhielt 3 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  5. Nach oben    #3
    Avatar von Crazy Horse
    1.740 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    601
    Ich wollte meinen Beitrag eigentlich gleich mit Videos belegen ... habe sie nicht gleich gefunden!

    Also:

    Santa Ana en Altea la Vella:

    https://www.youtube.com/watch?v=3BdRIXnt6Ys
    Die valencianische Note gab es zu meiner Zeit noch nicht, und die Kapelle hätte zu meiner Zeit nie ohne Anzug gespielt!

    Bar Ripoll Altea la Vella.jpg

    https://www.youtube.com/watch?v=SRQxfM8qv8M
    Das Feuerwerk ist aus Sicherheitsgründen aus dem Ort an die Playa (Olla de Altea) verlegt worden.

    ----
    Ich sehe da keinen Unterschied zwischen Levante und Canarias! Alles nur Friede, Freude, Eierkuchen und keinerlei mittelalterliche Rituale á la Inquisition:

    Bajada Virgen de Los Reyes en Valle Gran Rey:

    https://www.youtube.com/watch?v=9TlTsx5GJBY
    Man beachte die Brandschäden des großen Feuers!

    Sehr empfehlenswert:

    Altea la Vella/ Altea/ Prov. de Alicante/ Comunitat Valenciana/ Spanien:

    https://www.youtube.com/watch?v=OCFe6bogLdk
    https://www.youtube.com/watch?v=OulqPBTkQlw

    Auf dem Friedhof liegen mein Onkel und meine Tante.

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Wenn man erst Klimaanlage und wenig später Heizung benötigt
    Von Galileo im Forum Eindrücke, Fotos und Reiseberichte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.04.2021, 22:10
  2. "Wenn der Winter zum Sommer wird" - deutsche Auswanderer in VGR
    Von Fritzlore im Forum Termine / Veranstaltungen auf La Gomera
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.01.2020, 10:21
  3. Grüße aus dem Schwabenland
    Von Schwabenland im Forum Neuvorstellungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.09.2006, 18:14
  4. Was wird aus dem Atenea?
    Von Orlando im Forum Essen, Trinken & Ausgehen auf La Gomera
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.05.2006, 11:44
  5. Liebe Grüsse aus dem kalten Norddeutschland!
    Von grossertümmler im Forum La Gomera-Treff
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.11.2005, 17:51

Lesezeichen für Wenn die Madonna aus dem Rahmen fällt

Lesezeichen