+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 67 bis 76 von 76

Thema: Wanderwege, die es nicht (mehr) gibt

  1. #67
    Avatar von Crazy Horse
    aus Dülmen/ Münsterland/ Westfalen
    2.986 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    1.540
    Quasi dort, wo das riesengroße X einem sagen will: "Geh da nicht hoch!"

  2. Nach oben    #68
    Avatar von el corredor
    50 Jahre alt
    aus Hessen
    702 Beiträge seit 08/2020
    Danke
    207
    Danke für die Hinweise. Aber soweit drüben waren die besagten Wanderer nicht am Aufstieg. Es war viel weiter Richtung La Calera.

  3. Nach oben    #69
    Avatar von Crazy Horse
    aus Dülmen/ Münsterland/ Westfalen
    2.986 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    1.540
    War das in der letzten Kurve vor Calera?

    Früher zweigte da der Wanderweg und man konnte auch über die alte Schule nach unten bzw. hoch.

  4. Nach oben    #70

    75 Beiträge seit 08/2020
    Danke
    25

    Aufstiegsalternative durch den brrco de la capra Richtung la Merica

    karte__suedteil.jpgkarte__nordteil.jpg

    Der Einstieg erfolgt von einer Abzweigung aus zum Wasserfall
    vg cado


  5. CaDo´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  6. Nach oben    #71

    75 Beiträge seit 08/2020
    Danke
    25
    El Guro-La Merica_extrem.jpg
    hier noch eine weitere extremere Variante von El Guro aus...
    vg cado

  7. CaDo´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  8. Nach oben    #72

    75 Beiträge seit 08/2020
    Danke
    25
    wegverlauf_barrco_las_rosas.jpg
    ...und wenn ich schon dabei bin, hier noch der routenverlauf durch den brrco de las rosas.

    alle drei varianten, also auch die letzte hier jetzt dargestellte Tour und ganz andere strecke, die vom Fruchtgarten aus weiter über mehrre Barrancos in Richtung la Dama führt, (die 2021 angesprochen wurde) sind schon eher extremer, nur mindestens zu zweit mit gutem Wassrvorrat und wirklich nur für einigermassen schwindelfreie erfahrene Wanderer zu empfehlen!
    vg cado

  9. CaDo´s Beitrag erhielt 2 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  10. Nach oben    #73

    75 Beiträge seit 08/2020
    Danke
    25
    P1090832k.jpg

    ... hier noch ein Blick vom Gegenhang (mit Tele) auf die"Schlüsselstelle" im Brrco de la Capra. Die roten Felsen müssen unterhalb nach rechts umgangen werden, um dann etwa in der Mitte auf in den lockeren Lava-Fels gehauene Stufen zu treffen und dort den Einstieg zu finden der weiter nach rechts auf das Geröllfeld führt. Der weitere Aufstieg erfolgt dann über dieses Geröllfeld aufwärts. Wenn man/frau diesen Einstieg nicht findet, muss umgekehrt werden! Die gesamte Strecke ist Steinschlag-gefährdet. Nur bei wirklich trockener Witterung, am besten frühmorgens laufen.

  11. CaDo´s Beitrag erhielt 2 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  12. Nach oben    #74
    Avatar von el corredor
    50 Jahre alt
    aus Hessen
    702 Beiträge seit 08/2020
    Danke
    207
    Zitat Zitat von CaDo Beitrag anzeigen
    wegverlauf_barrco_las_rosas.jpg
    ...und wenn ich schon dabei bin, hier noch der routenverlauf durch den brrco de las rosas.

    alle drei varianten, also auch die letzte hier jetzt dargestellte Tour und ganz andere strecke, die vom Fruchtgarten aus weiter über mehrre Barrancos in Richtung la Dama führt, (die 2021 angesprochen wurde) sind schon eher extremer, nur mindestens zu zweit mit gutem Wassrvorrat und wirklich nur für einigermassen schwindelfreie erfahrene Wanderer zu empfehlen!
    vg cado
    Ähem... ich habe das Gefühl hier ist was verrutscht. Die letzte Route zeigt doch die Alternativroute im Baranco Argaga und hat mit den beiden Aufstiegsvarianten zum La Mérica nichts zu tun, nicht wahr?

  13. Nach oben    #75
    Avatar von el corredor
    50 Jahre alt
    aus Hessen
    702 Beiträge seit 08/2020
    Danke
    207
    Zitat Zitat von Crazy Horse Beitrag anzeigen
    War das in der letzten Kurve vor Calera?

    Früher zweigte da der Wanderweg und man konnte auch über die alte Schule nach unten bzw. hoch.
    Letzte Kurve vor Calera. Das könnte hinkommen. Mittlerweile wurden ja noch andere Aufstiegsvarianten aufgezeigt, teilweise sogar mit alten Treppenstufen. Ein Freund von mir will sich die Route (mit dem Frühstücksplatz ) die nächsten Tage mal anschauen und sofern machbar mit mir gemeinsam aufsteigen.

  14. el corredor´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  15. Nach oben    #76

    75 Beiträge seit 08/2020
    Danke
    25
    ja, el corredor, ich weiß - hab ich ja aber auch geschrieben - das ist die Tour aus dem Argaga Brrco über die ja auch vor kurzem diskutiert wurde. Die hat natürlich überhaupt nichts mit dem Aufstieg nach La Merica zu tun.
    Sorry, ich wollte nicht für Verwirrung sorgen.


+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. immer mehr Boote mit Flüchtlingen
    Von Fritzlore im Forum Die Kanarischen Inseln
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 15.12.2020, 05:29
  2. Gibt es IQOS E-Zigaretten auf La Gomera?
    Von happy im Forum Erledigungen und Einkäufe auf La Gomera
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.06.2020, 09:56
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.02.2020, 08:30
  4. Gibt es Jobs auf la Gomera
    Von Seestern im Forum Stellenanzeigen & Geschäftskontakte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.11.2007, 12:39

Lesezeichen für Wanderwege, die es nicht (mehr) gibt

Lesezeichen