+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: San Sebastian bekommt einen "walk of fame"

  1. #1
     Forumspatronin Avatar von Fritzlore
    64 Jahre alt
    aus Agulo
    3.035 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    3.233

    San Sebastian bekommt einen "walk of fame"

    San Sebastian eröffnete heute einen "Walk of Fame" zu Ehren der großen Seefahrer und Entdecker, die im Laufe der Jahrhunderte nach La Gomera kamen. Fünf glänzende Platten auf der Avenida Marítim machten den Anfang.
    Sie gelten Christoph Kolumbus und Álvaro de Bazán y Guzmán, einem der besten spanischen Seefahrer aller Zeiten.
    (Infos und Foto GomeraNoticias)
    https://www.gomeranoticias.com/2021/...por-la-gomera/
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Nach oben    #2
    Avatar von Constance
    55 Beiträge seit 07/2020
    Danke
    50
    Hätte es in der aktuellen Situation keine bessere Verwendung für die Gelder gegeben?
    Nichts gegen die Verbreitung von Wissen, aber darum kümmern sich doch schon X Museen und andere Institutionen, von den Medien ganz abgesehen.


  3. Constance´s Beitrag erhielt 3 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  4. Nach oben    #3
     Forumspatronin Avatar von Fritzlore
    64 Jahre alt
    aus Agulo
    3.035 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    3.233
    Ich hätte auch jede Menge Ideen, was man mit dem momentanen Geldsegen, der von der EU hier landet, machen könnte. Kläranlagen oder eine Meerwasseraufbereitungsanlage. Jedenfalls keine Hafenerweiterung in Playa Santiago.
    Aber diese Entscheidungen liegen nun mal nicht bei uns.

  5. Fritzlore´s Beitrag erhielt 4 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  6. Nach oben    #4

    1.316 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    441
    Wir waren heute auch in SanSeb.
    Scheußliches Wetter - immerhin 19 Grad.
    IMG_20210104_143856.jpg
    Meine Frau und meine Schwägerin winken von dem neuen Mirador.
    Der alte zur Olympiafackel war zwar gerade wieder neu, aber auch schon wieder kaputt.
    Gomera halt ...

  7. Nach oben    #5
    Avatar von mago89
    aus Aachen
    122 Beiträge seit 10/2016
    Danke
    54
    Meine Güte, ich weiß nicht ob man/frau sich darüber aufregen sollte. Es handelt sich um eine kleine touristische Aufhübschungs-Maßnahme, die so wohl auch vom Gemeinderat beschlossen worden ist. Ob die paar Tausend Euro jetzt zur Linderung der notleidenden Gastronomen und Kulturschaffenden auf der Insel beitragen könnten wage ich zu bezweifeln. Da sollte man/frau doch lieber
    die großen millionenverschlingenden Projekte ala Schwimmbadruinen und Hafenneubauten etc. kritisieren.

  8. Nach oben    #6

    658 Beiträge seit 04/2020
    Danke
    88
    Einen 'Walk of Fame' für Konquistadoren.

    Klar warum nicht.

    Ich finde das kann man sich schon drüber ärgern.
    Da gibt es schönere Aufhübschungsmaßnahmen.

  9. Nach oben    #7
    Avatar von mago89
    aus Aachen
    122 Beiträge seit 10/2016
    Danke
    54
    Das sehen die Verantwortlichen im Gemeinderat von San Sebastian wohl anders. Ich denke, das muss einem nicht gefallen, aber man sollte es respektieren können.

  10. Nach oben    #8

    658 Beiträge seit 04/2020
    Danke
    88
    Klar sehen die das anders.

    Man kann es respektieren finde ich. Aber ärgern kann man sich trotzdem.

  11. Meerkatze´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  12. Nach oben    #9
     Forumspatronin Avatar von Fritzlore
    64 Jahre alt
    aus Agulo
    3.035 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    3.233
    Die Spanier sehen die Konquistadoren in der Tat anders.
    Unser Sohn lebt in der Extremadura und dort hat er uns gezeigt, dass die Geburtsstädte "ihren großen Söhnen" riesige Denkmäler gesetzt haben. Für die Leute dort sind es Helden.
    Hernán Cortéz kam aus Medellin bei Badajoz und Francisco Pizarro kam aus Trujillo.
    Das Foto zeigt das Pizarro-Denkmal in Trujillo. (Foto Wikipedia)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  13. Nach oben    #10

    1.316 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    441
    Was meint wohl Uncle Neil und Crazy Horse dazu?
    https://youtu.be/XOfg6ZxM1Qc
    NYCH: Cortez the Killer - Rust never sleeps.


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Agulos Kläranlage bekommt Solarstrom
    Von Fritzlore im Forum Nachrichten & Allgemeines zu La Gomera
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.12.2020, 12:23
  2. Tejiade bekommt endlich Strom
    Von Fritzlore im Forum Nachrichten & Allgemeines zu La Gomera
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.10.2020, 17:49
  3. "Atlantico" in San Sebastian
    Von Fritzlore im Forum Essen, Trinken & Ausgehen auf La Gomera
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.07.2020, 09:02
  4. Projekt "Christusstatue" hoch über San Sebastian
    Von Fritzlore im Forum Nachrichten & Allgemeines zu La Gomera
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.02.2020, 18:57
  5. Restaurant "Salamandra" in San Sebastián
    Von Fritzlore im Forum Essen, Trinken & Ausgehen auf La Gomera
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.12.2019, 12:39

Lesezeichen für San Sebastian bekommt einen "walk of fame"

Lesezeichen