+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Gesundheitssystem auf La Gomera

  1. #1
    Avatar von Fritzlore
    64 Jahre alt
    aus Agulo
    2.185 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    1.836

    Gesundheitssystem auf La Gomera

    Ich werde immer wieder gefragt, wie das denn mit der ärztlichen Versorgung auf Gomera aussieht. Ich hatte auch schon mehrfach was dazu geschrieben.
    Heute will ich Euch mal erzählen, wie so eine Kontrolluntersuchung aussieht.

    Günter ist ja herzkrank und muss in regelmäßigen Abständen zum Kardiologen zur Kontrolle und zur Überwachung. Auf Gomera gibt es keinen Kardiologen, aber es kommt samstags ein Kardiologe von der Uniklinik (Candelaria) aus Santa Cruz de Tenerife rüber in unser Inselkrankenhaus. Man bekommt ein paar Tage vorher einen Anruf vom Krankenhaus, dass man sich um soundsoviel Uhr dort einzufinden hat. Dann meldet man sich oben in der ersten Etage an der Rezeption der "Consultas", also der Sprechzimmer. Übrigens: seit kurzem sind Stoffmasken in den Krankenhäusern und den Centro Saluds in den Dörfern nicht mehr erlaubt. Es müssen spezielle Masken aus der Apotheke sein. Entweder die dickeren für knapp 4 € oder eine Einmalmasken für 96 cent.
    Vor der Rezeption ist der Wartebereich, in dem jeder 2. Sitz abgesperrt ist wegen Corona.
    Da immer mehrere Ärzte verschiedener Fachrichtungen gleichzeitig da sind, warten dort natürlich auch entsprechend viele Leute. Dementsprechend schnell geht es aber auch, bis man aufgerufen wird.
    Wir waren zu früh da und wurden gleich unten am Eingang von einer Schwester abgefangen. Sie schickte uns noch eine halbe Stunde in die Cafeteria, bevor wir rauf in den Wartebereich durften, damit da nicht zu viele Leute auf einmal sind.
    Dann erfolgt der Termin mit dem Facharzt mit den erforderlichen Untersuchungen. Der Facharzt gibt auch gleich einen nachfolgenden Termin an die Rezeption weiter. Man geht dann noch mal da vorbei und die sagen einem, dass sie uns in 3 Monaten oder einem halben Jahr oder wie auch immer anrufen, um den nächsten Termin durchzugeben.
    Wenn man also einmal in diesem System drin ist, braucht man sich um nichts mehr zu kümmern, es geht alles automatisch. Kein Hinterhertelefonieren nach einem Facharzttermin wie in Deutschland also.

  2. Fritzlore´s Beitrag erhielt 3 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  3. Nach oben    #2
    Avatar von kunibert
    79 Jahre alt
    aus Wien
    1.007 Beiträge seit 10/2018
    Danke
    343
    Klingt sehr gut für den Routinefall. Wenn der Arzt auch noch kompetent ist, dann ist das wirklich toll.

    Und dass es im Notfall auch klappen kann haben wir ja erlebt. Und der ist ja bei uns auch oft ein Glücksspiel.

    Im Vorjahr bin ich ja mit meiner Frau in die Notaufnahme von dem Spital, in dem ich jetzt liege: Verdacht auf Herzprobleme. Zuerst Formular ausfüllen. Trotz Sozialversicherungskarte, auf der alle Daten drauf sind, mussten Daten bis hin zum Geburtsnamen ausgefüllt werden. Formular dann bei einem anderen Schalter abgeben, wo aber gerade niemand da war. Warten, obwohl die vom ersten Schalter nichts zu tun hatte. Hinweis auf die Herzprobleme hat nichts genützt. Eine anwesende Ärztin ist dann weggegangen. Als die Formalitäten beim zweiten Schalter fertig waren mussten wir auf diese Ärztin fast eine halbe Stunde warten. Die hat dann Blutdruck gemessen und ein paar allgemeine Fragen gestellt. Dann durften wir in den Wartebereich und wurden nach drei Stunden untersucht. Zum Glück war es kein Herzinfarkt, den hätte sie nicht überlebt.


  4. Nach oben    #3

    aus Im frischen Norden!
    89 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    22
    Hier bei uns sagen wir immer: Lieber den Krankenwagen rufen als selber in die Notaufnahme fahren. Dann liegt man immerhin schon irgendwo und muss nicht im Wartebereich der Notaufnahme sitzen und die Untersuchung erfolgt etwas schneller, das ist zumindest die Hoffnung!

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Gomeras Gesundheitssystem und seine Grenzen
    Von Fritzlore im Forum Auswandern, Leben & Arbeiten auf La Gomera
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 26.08.2020, 09:53

Lesezeichen für Gesundheitssystem auf La Gomera

Lesezeichen