+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: QR-Code bei Einreise nach La Gomera

  1. #1
    Avatar von pablo
    aus San Sebastian de La Gomera
    13 Beiträge seit 01/2020
    Danke
    54

    QR-Code bei Einreise nach La Gomera

    Bereits seit dem 23.06.2020 benötigt man für die Einreise nach Spanien einen aktuellen QR-Code des Gesundheitsministeriums!

    Wie geht das?
    Es gibt 3 Möglichkeiten:


    Von der Möglichkeit 3 habe ich erst am Flughafen München Franz-Josef-Strauß erfahren. Wer am Flughafen eincheckt und Gepäck aufgibt, kann auch alle Fragen beim CheckIn beantworten und bekommt vom Bodenpersonal seinen QR-Code. Das dauert allerdings entsprechend lange, und ich weiß nur, dass diese Möglichkeit bei TuiFly besteht. Von anderen Gesellschaften kann ich nichts sagen.

    Was muss ich wissen?
    Sowohl bei der Möglichkeit 1, als auch bei 2 kann ich den QR-Code frühestens 48 Stunden vor Abflug bekommen.
    Für jede Reise gibt es einen neuen Code. Man kann mit den Eingaben bereits sehr viel früher beginnen und die Zwischenergebnisse abspeichern. Unter dem Punkt "Meine Reise" kann man sich ein begonnenes Formular jederzeit wieder aufrufen. Die jeweilige Reise hat einen "Namen" und bekommt bei Möglichkeit zwei ein Kennwort per E-Mail zugeteilt. JEDER Reisende braucht einen eigenen QR-Code, auch Kleinkinder! Auch für Kleinkinder ist ein gültiger Pass/Ausweis erforderlich. Den QR-Code bekomme ich erst, wenn alle Felder komplett ausgefüllt sind.

    Was muss ich angeben?
    • Name, Adresse und Passnummer/Personalausweisnummer/N.I.E-Nummer
    • Fluggesellschaft, Reisedatum, Reisezeit, Flugnummer, Sitzplatz (beim Check-In im WWW wird der Sitzplatz erst 24 Stunden vorher vergeben, es sei denn, man leistet sich den Lieblingsplatz am Gang mit Aussicht auf's Klo im Wert eines 4-Gänge-Menus. Ohne die Eingabe des Sitzplatzes, kann das Formular nicht fertiggestellt werden!)
    • Zielanschrift, Gastgeber, Name, Hotel, Stockwerk (Residenten geben hier ihre Gomera-Adresse ein. Ohne geht es nicht weiter)
    • Welche Länder wurden in den vergangenen 14 Tagen bereist
    • Gesundheitsfragen, wie welche Krankheitssymptome sind in den vergangenen 14 Tagen aufgetreten? (Husten, Fieber, etc.)
      Wurde Covid-19 positiv getestet?
    • Bestand Kontakt zu Infizierten?
    • E-Mailadresse


    Erst wenn alle Fragen beantwortet wurden, kann der QR-Code erstellt werden. Das dauert auf dem Handy bei guter Verbindung ca. 3 Minuten, also nicht unruhig werden! Bei der App auf dem Handy wird zusätzlich der QR-Code im DIN A4-Format an die E-Mailadresse zum Ausdrucken geschickt.

    Ankunft am Flughafen:
    Alle Reisenden müssen den QR-Code einscannen lassen. Im Gänsemarsch geht es an der Kontrollstelle vorbei. Scannen vom Handy ist kein Problem. Wer keinen QR-Code vorweisen kann, wird zurückgeschickt! (ich habe das bei einer Reisenden gesehen) Vor den Klapptüren wird dann noch die Temperatur mit Wärmebildkameras auf Stativ gemessen. Erst dann geht es in die Gepäckausgabe.

    Noch zwei Anmerkungen zur Reise:
    Der Service an Bord ist eingeschränkt (TuiFly), und nur die hinteren Waschräume sind geöffnet. Sowohl der Hinflug nach Deutschland, als auch der Rückflug nach TFS waren nur zu zwei Dritteln gebucht. Die Purser an Bord haben zugestimmt, dass sich die Passagiere so umsetzen, dass immer der Mittelplatz frei blieb. Derzeit herrscht in Spanien eine allgemeine Maskenpflicht, auch wenn niemand in unmittelbarer Nähe ist. Als Konsequenz herrscht ein generelles Rauchverbot in der Öffentlichkeit, also auch vor dem Flughafen Teneriffa!

    Jetzt wünsche ich Euch allen eine gute Reise und ein gesundes Wiedersehen auf unserer Lieblingsinsel!

  2. pablo´s Beitrag erhielt 10 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  3. Nach oben    #2
    Avatar von Fritzlore
    64 Jahre alt
    aus Agulo
    2.519 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    2.244
    Vielen Dank für Deine Ausführungen.
    Das ist sehr hilfreich für alle, die reisen wollen.


  4. Nach oben    #3

    aus Brandenburg
    29 Beiträge seit 03/2015
    Die Handy-App ist auch sehr gut und komfortabel zu gebrauchen. Bei meiner letzten Reise hatte ich alles in zwei Minuten für drei Personen ausgefüllt und die QR-Codes. Sollte man aber erst machen, wenn man eingecheckt hat und seine Sitzplatznummern kennt.

  5. Nach oben    #4

    73 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    16
    Was soll meiner achtzigjährigen Mutter raten wenn sie nach Gomera kommen will? Kein Smartphone, kein PC und ein QR Code ist wahrscheinlich was unanständiges für sie...

  6. Nach oben    #5

    aus Brandenburg
    29 Beiträge seit 03/2015
    Auch kein Problem. Es wird offiziell nicht erwähnt aber natürlich gibt es Leute, die nicht rechtzeitig informiert waren oder ebenfalls keine anderen Möglichkeiten haben, einen QR-Code zu erzeugen. Sie kann sich an das Bordpersonal wenden und nach der Papiervariante fragen. Das kann sie dann während des Fluges noch ganz in Ruhe ausfüllen.

  7. Nach oben    #6
    Avatar von Pagurus
    272 Beiträge seit 01/2020
    Danke
    79
    Dieser pablo!

    Nicht all zu oft meldet er sich zu Wort. Aber wenn, dann sind es Informationen vom Feinsten. Sauber, klar verständlich, strukturiert.

    Danke

  8. Nach oben    #7

    1 Beiträge seit 05/2020
    Vielen Dank für die ausführliche und präzise Info. Wir werden das noch diese Woche überprüfen....
    Bernd, der eigentlich nie schreibt aber gern konsumiert..............

  9. Nach oben    #8
    Avatar von pablo
    aus San Sebastian de La Gomera
    13 Beiträge seit 01/2020
    Danke
    54
    Danke pagurus!
    Menschen meines Alters sind für Lob sehr empfänglich.
    Da macht es Spaß, Erfahrungen zu teilen.

  10. pablo´s Beitrag erhielt 4 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  11. Nach oben    #9
    Avatar von Don Juan
    16 Beiträge seit 01/2021
    Hallo ihr Lieben.
    grundsätzlich weiß ich über den QR-Code Bescheid, denn ich war im Herbst auf dem Festland und habe die app verwendet. Nun hat sich in der Zwischenzeit einiges geändert, und ich frage deshalb sicherheitshalber nach, was die Einreise auf die Kanaren angeht.
    Wir fliegen am Montag 08.02. über Madrid nach TFN. Weil wir erst am späten Nachmittag ankommen, haben wir eine Übernachtung in Santa Cruz gebucht. Am Dienstag wollen wir dann mit der Fähre nach La Gomera. Mein Wissensstand:
    Bei der Ankunft in TFN brauche ich die Registrierung in der app und einen Nachweis über einen negativen PCR-Test, den ich auch im Hotel vorzeigen muss und der hächstens 72 Std. alt ist.
    Brauche ich für die Fähre oder bei der Ankunft in Gomera etwas zusätzliches (Schnelltest?), oder reicht da der PCR-Test, auch wenn er dann älter als 72Stunden ist? Ich gehe davon aus, dass die Sache mit der erstmaligen Einreise erledigt ist, und ich dann auch bei der Rückkehr nach Teneriffa keine weiteren Tests brauche.
    Zusatzfrage: Sind denn die Kontrollen recht nervig oder eher entspannt. Bisher habe ich nur gute Erfahrungen gemacht.

    Liebe Grüße aus einem winterlichem Land.

  12. Nach oben    #10

    1.064 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    328
    Hi Don Juan,

    letzter Stand war PCR-Test (max. 72h alt) bei Einreise (Flughafen), der aber nur beim Boarding gefragt war.
    Dieser Test sticht natürlich auch den Schnelltest in der Unterkunft - also reicht der!

    Die Einreisekontrolle war sehr entspannt!
    QR-Code auflegen - im Hintergrund wurdest Du von Kameras auf Fieber kontrolliert ... und fertig!

    Ergänzung:
    Für die Rückfahrt nach Teneriffa reichte der Perso, sofern Du eine Überfahrt gebucht hattest.
    Die wollten nichts anderes sehen und gaben einem noch ein eingepacktes Erfrischungstuch.
    Auch am Flughafen - nur der QR-Code vom Flug und beim Boarding zusätzlich die Anmeldung beim RKI.
    Bei Ankunft in Köln/Bonn wollte niemand irgendwas sehen und den Zoll habe ich auch nicht wahrgenommen!

  13. Nach oben    #11
    Avatar von Don Juan
    16 Beiträge seit 01/2021
    Hi und vielen Dank. Verstehe ich das richtig, dass der PCR-Test beim boarding in Deutschland gefragt war? Womit bist du denn geflogen?
    Ich fliege mit Iberia und auf deren Seiten steht dazu nichts. Aber egal, ich geh Samstag zu einem gebührenpflichtigem Test, der innerhalb von max 6 Std. ein Ergebnis liefert. Habe ich am Sonntag nichts, kann ich nachfragen. Im schlimmsten fall muss ich Sonntags nochmal zum Test. Danke dir !


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Auslastung der Unterkünfte auf Gomera im Juli bei 80 %
    Von Fritzlore im Forum Nachrichten & Allgemeines zu La Gomera
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.08.2020, 16:45
  2. Wichtig! COVID19-Formular zur Einreise nach Spanien
    Von pablo im Forum La Gomera Reisen, Flüge & Urlaubsplanung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.07.2020, 17:26
  3. Wer wird Weltmeister bei der WM 2006?
    Von gomero im Forum La Gomera-Treff
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 06.07.2006, 01:49
  4. Geschmacksverirrung bei Maria
    Von blondie im Forum Essen, Trinken & Ausgehen auf La Gomera
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 30.05.2006, 06:24

Lesezeichen für QR-Code bei Einreise nach La Gomera

Lesezeichen