+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 133 bis 146 von 146

Thema: Gomera-Reisen unter Corona-Bedingungen

  1. #133
    Avatar von Don Juan
    aus bei München
    235 Beiträge seit 01/2021
    Danke
    156
    Der Fragebogen ist ja gerade mein Problem. So recht passen tut da nichts. Ist ja wohl auch ein Sonderproblem. Ich werde halt auch Tourist auf Heimreise ankreuzen und hoffen, dass niemand das Flugticket sehen will. Denn das ist für den 12.05.

  2. Nach oben    #134

    1.486 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    501
    Ich habe solch einen Fragebogen schon mindestens zweimal ausgefüllt.
    Jedesmal landete er direkt und ungelesen oben an der Bordtür in der Tasche der Stewardess und vmtl. direkt danach in den Mülleimer.

    Schreibe einfach in Deutsch, mach Deine Einträge an den unmöglichsten Stellen, füge noch Randbemerkungen hinzu ... und keiner hat Bock, sich weiter mit "Deinem Fall" zu beschäftigen ... denke ... und hoffe ich!

    Du bist auf La Gomera - ich habe hier noch nie stringente Überprüfungen erlebt.
    Und Du machst doch nur Urlaub und hast keine Bank überfallen!

  3. Crazy Horse´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  4. Nach oben    #135
    Avatar von Don Juan
    aus bei München
    235 Beiträge seit 01/2021
    Danke
    156
    Ich weiß, dass es hier schon irgendwo steht, finde es aber nicht mehr. Wo kann man denn in San Sebastian einen Antigen-Schnelltest machen? (VGR und Dr. Weber ist ja etwas umständlich von hier aus). Ich will mal vorbereitet sein, für den Fall, dass auf der Fähre nach TF plötzlich ein negativer Test verlangt wird.

  5. Nach oben    #136
     Forumspatronin Avatar von Fritzlore
    64 Jahre alt
    aus Agulo
    3.250 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    3.659
    Das macht die Apotheke, die auf der rechten Straßenseite in Richtung Hospital liegt. Du kannst aber auch mal in der Apotheke in der Nähe vom supermercado Trebol fragen. Das ist die, die früher an der Kirche war, die haben das auch gemacht. Ich denke mal, dass sie es auch jetzt nach ihrem Umzug noch anbieten.

  6. Nach oben    #137
    Avatar von Don Juan
    aus bei München
    235 Beiträge seit 01/2021
    Danke
    156
    Damit kann man doch was anfangen. Danke dir

  7. Nach oben    #138
     Forumspatronin Avatar von Fritzlore
    64 Jahre alt
    aus Agulo
    3.250 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    3.659
    Das kann übrigens wirklich so kommen, dass die an der Fähre einen negativen Test sehen wollen. Das wird grade diskutiert. Triftiger Grund und/oder Test. Dazu gibt es aber noch nichts offizielles.


  8. Nach oben    #139
    Avatar von Don Juan
    aus bei München
    235 Beiträge seit 01/2021
    Danke
    156
    Ja, genau deswegen will ich vorbeugen. Aber ich habe heute in der Apotheke beim Hospital gefragt und die meinten, es dauere einen Tag bis zum Testergebnis. Kommt mir komisch vor. Das Problem ist halt auch, wie ich erfahre, was am Samstag gilt. Und dann ist die Frage, was Armas draus macht. Fast glaube ich, dass es das Beste sein wird für Freitag einen Termin zu reservieren, damit ich auf der sicheren Seite bin. Wollte die 60€ eigentlich nicht gerne evtl. für nichts ausgeben, aber wenn ich dann nicht auf die Fähre darf kostet es noch mehr.

  9. Nach oben    #140

    1.486 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    501
    Lieber Don Juan!

    Gelassenheit liest sich anders!

    Kann es sein, dass Du schnell zur Panik neigst?

    Informieren - Entscheiden - Handeln ... Bei uns gab es damit noch nie Probleme ...

  10. Nach oben    #141
    Avatar von Don Juan
    aus bei München
    235 Beiträge seit 01/2021
    Danke
    156
    Nein, ich neige nicht zur Panik - ganz im Gegenteil, ich bin ein klar strukturierter Mensch. Ich teile auch deine Aufzählung "Informieren......." und mache für mich ein "Wenn - Dann" Szenario daraus. Programmablaufpläne und Modellentwicklungen waren früher mein täglich Brot. Wie Fritzlore schon schrieb, gibt es tatsächlich Überlegungen, wie man es machen könnte, die Ein/Ausreise zu den Inseln der Stufe 3 zu modifizieren. Das hat vor allem touristische Gründe, denn man möchte es gerne canarischen Einwohnern ermöglichen, auf anderen Inseln eine Unterkunft zu buchen. Und deshalb ist die Sache mit dem Test etwas, was wohl morgen die Tourismusministerin im Rat vorschlagen will. Und wenn ich das erst am Freitag erfahre, muss ich eben vorbereitet sein und wissen, wo ich hingehen kann. Gelassen zur Fähre fahren und denken, wird schon gut gehen, wäre für mich der falsche Weg.

    P.S. Mittlerweile weiß ich auch, dass das mit dem Testergebnis am nächsten Tag ein Irrtum war. 20 Minuten dauert es und das ist auch nachvollziehbar.

  11. Nach oben    #142

    1.486 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    501
    Zitat Zitat von Don Juan Beitrag anzeigen
    ... Mittlerweile weiß ich auch, dass das mit dem Testergebnis am nächsten Tag ein Irrtum war. 20 Minuten dauert es und das ist auch nachvollziehbar.
    ... so läuft das nämlich! ¡no te preocupes!

    !Buenas noches!

  12. Nach oben    #143
    Avatar von Pagurus
    379 Beiträge seit 01/2020
    Danke
    158
    Zitat Zitat von Don Juan Beitrag anzeigen
    Nein, ich neige nicht zur Panik - ganz im Gegenteil, ich bin ein klar strukturierter Mensch. Ich teile auch deine Aufzählung "IInformieren - Entscheiden - Handeln ... " und mache für mich ein "Wenn - Dann" Szenario daraus. Programmablaufpläne und Modellentwicklungen waren früher mein täglich Brot. .
    Genau so würde ich mich auch charakterisieren. Auch ich habe früher meine Brötchen mit Systemanalyse und Programmdesign verdient. Auch ich bin (hoffentlich) rational strukturiert.
    Bezüglich Wanderurlaub auf Gomera oder La Palma, der sonst jedes Jahr auf dem Programm stand, habe ich auch die Methode „Informieren - Entscheiden - ...“ angewendet.
    Aber nach dem Punkt Entscheiden war die Gleichung nur mit „Handeln = daheim bleiben“ zu lösen.
    Mir fehlt tatsächlich die Gelassenheit um mich bei dieser unsicheren, chaotischen Gesetzteslage auf so ein Abenteuer einzulassen. Urlaub hat bei mir viel mit Entspannung zu tun, nicht mit Sorgen.
    Es mag Lebenskünstler wie Crazy Horse geben, die genügend Fatalismus mitbringen um das alles gelassen abzufedern. Ich gönne es ihm. Mir ist es nichtgegeben.
    „ In schā' Allāh „ ist nicht mein Lebensmotto.

  13. Pagurus´s Beitrag erhielt 4 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  14. Nach oben    #144

    1.486 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    501
    Zitat Zitat von Pagurus Beitrag anzeigen
    ... Lebenskünstler wie Crazy Horse ... , die genügend Fatalismus mitbringen um das alles gelassen abzufedern. ...
    Das würde mich völlig falsch beschreiben!
    Gelassen ja - Lebenskünstler? Eher Workaholic.
    Fatalist schon mal gar nicht - ich bestimme immer noch selber, wo der Zug hinfährt.

    Und Informieren - Entscheiden - Handeln mache ich auch nur mit meiner Frau zusammen - also doppelte Sicherheit - eher Chi-Quadrat!
    Und meine Frau ist diplomierte Kernphysikerin und geht mindestens so logisch an die Sache wie ich.

  15. Nach oben    #145

    1.486 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    501
    Eigentlich wollten wir ja jetzt Ende Mai einen Deutschlandurlaub mit Endziel Königssee machen ...
    Unsere Buchungen waren alle ohne Kosten kündbar. Doch allmälich müssten wir uns entscheiden ...

    Ich sehe überhaupt keinen Lichtstreif am Horizont, um das noch wegen der Coronamaßnahmen zu realisieren!

    Also: Neu informieren! Entschieden wird in den nächsten Stunden - und dann ziehen wir es mal wieder durch:

    Alternative: La Gomera 22.-30. Mai! Auch nicht schlecht!

    Das sollte doch problemlos klappen - oder gibt es neue Erkenntnisse, die uns noch abhalten sollten?

  16. Nach oben    #146
     Forumspatronin Avatar von Fritzlore
    64 Jahre alt
    aus Agulo
    3.250 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    3.659
    Nö.


+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Ähnliche Themen

  1. Neue Corona-Ausbrüche auf Fuerteventura und Gran Canaria
    Von Fritzlore im Forum Die Kanarischen Inseln
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.07.2020, 08:36
  2. Unter dem Meeresspiegel.....
    Von Fritzlore im Forum Die Kanarischen Inseln
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.07.2020, 19:00
  3. M. Siebolds Corona-Tagebuch aus La Palma
    Von Wanderbär im Forum La Gomera-Treff
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.03.2020, 22:16
  4. Kampagne zur Tourismusförderung in Corona-Zeiten
    Von Fritzlore im Forum Die Kanarischen Inseln
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.02.2020, 16:40
  5. Klima unter den Deutschen
    Von Goansche im Forum Termine / Veranstaltungen auf La Gomera
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.07.2006, 09:38

Lesezeichen für Gomera-Reisen unter Corona-Bedingungen

Lesezeichen