+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 100 bis 120 von 120

Thema: Investitionen in den Straßenbau La Gomeras

  1. #100
     Unterstützer/in Avatar von kunibert
    82 Jahre alt
    aus Wien
    3.185 Beiträge seit 10/2018
    Danke
    2.897
    Zitat Zitat von Fritzlore Beitrag anzeigen
    Überall auf der Insel stellen sie jetzt diese riesigen, hässlichen Dinger hin.
    Was soll denn dort drauf stehen?

  2. Nach oben    #101
    Avatar von el corredor
    52 Jahre alt
    aus Hessen
    1.351 Beiträge seit 08/2020
    Danke
    957
    Vielleicht so prognostizierte Zeiten, wie lange man bis San Sebastían brauch mit dem Auto; je nach Verkehrslage

  3. Nach oben    #102
     Unterstützer/in Avatar von Crazy Horse
    63 Jahre alt
    aus Dülmen/ Münsterland/ Westfalen - demnächst noch öfters La Gomera!
    4.831 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    3.988
    Zitat Zitat von kunibert Beitrag anzeigen
    Was soll denn dort drauf stehen?
    Vermutlich wird da gar nichts draufstehen. Die Tunnelbeleuchtungen im VGR werden ja auch nicht angeknipst.

    Man hat halt zu viel Geld, und das muss weg.

  4. Crazy Horse´s Beitrag erhielt 2 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  5. Nach oben    #103

    190 Beiträge seit 10/2022
    Danke
    297
    Zitat Zitat von Crazy Horse Beitrag anzeigen
    Vermutlich wird da gar nichts draufstehen. Die Tunnelbeleuchtungen im VGR werden ja auch nicht angeknipst.
    Strom hat die Anlage am Ortsausgang von Valle Gran Rey bereits. Vor kurzem habe ich Werbung für das Cabildo darauf gesehen.

    Zitat Zitat von Crazy Horse Beitrag anzeigen
    Man hat halt zu viel Geld, und das muss weg.
    Für andere Sachen scheint aber nicht genug Geld da zu sein. Zum Beispiel für die Reparatur von defekten oder veralteten Verkehrsschildern oder den Bau fehlender Schilder.

  6. Mirko´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  7. Nach oben    #104
     Unterstützer/in
    65 Jahre alt
    aus dem Vogelsberg
    1.514 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    668
    Diese Anlagen scheinen Solar betrieben, und erhalten ihre Information per GSM. Haben also vermutlich nichts mit dem fehlenden Kabel der Tunnelbeleuchtung zu tun.
    Allerdings sehe ich schon wieder einen Mißbrauch meiner Steuergelder.


  8. Nach oben    #105
    Avatar von Johanna68
    56 Jahre alt
    709 Beiträge seit 11/2020
    Danke
    823
    Bei Solar betrieben fällt mir ein, dass die Straßenlaternen hinter zum Ingles keine Solarpanels mehr haben. Ob sie dennoch leuchten, weil andere Stromversorgung, keine Ahnung. Bin da noch nie im Dunkeln langgegangen.

  9. Nach oben    #106
     Unterstützer/in Avatar von Crazy Horse
    63 Jahre alt
    aus Dülmen/ Münsterland/ Westfalen - demnächst noch öfters La Gomera!
    4.831 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    3.988
    Bei den Tunneln im VGR fehlt ja kein Kabel, wie ich es anfangs auch dachte.
    Während der Bauarbeiten am Südportal war der untere Tunnel hin und wieder hell erleuchtet.

    Und auch das Schwimmbad in Hermigua könnte sofort wieder öffnen. Könnte!

  10. Nach oben    #107
     Unterstützer/in
    65 Jahre alt
    aus dem Vogelsberg
    1.514 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    668
    ??? Also eine Kabelverlegung paralell zur Straße, oder gar quer durchs Gelände, wäre mir und sicher auch dir nicht verborgen geblieben!

    Ich vermute, das zu Testzwecken ein GEN-Set im Betrieb war, und deshalb schönes Licht erstrahlt ist.

  11. Nach oben    #108
     Unterstützer/in Avatar von Fritzlore
    67 Jahre alt
    aus Agulo
    7.994 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    16.977
    Jetzt kenne ich auch den Hintergrund zu den scheußlichen Dingern an den Straßenrändern:

    Ab 2026 ist in ganz Spanien die V16 Warnleuchte - ein gelbes, magnetisch haftendes Rundumlicht - in allen Fahrzeugen Pflicht.
    Dieses ist bei Aktivierung mit den Verkehrshinweistafeln verbunden und zeigt eine Havarie oder Unfall an. Das System sollte eigentlich bereits 2024 in Betrieb gehen.
    Die Warndreiecke haben ausgedient, aber dafür muss der Fahrzeughalter sicherstellen, dass die Batterie in der Leuchte noch eine Lebensdauer von mindestens 18 Monaten hat.

  12. Fritzlore´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  13. Nach oben    #109
    Avatar von Düren
    aus Hasselsweiler
    158 Beiträge seit 01/2020
    Danke
    64
    Hallo zusammen,
    wir wollte euch nur mitteilen, dass das Licht in den Tunneln vor dem Valle Gran Rey seit heute Donnerstag, den 06.06.2024 an ist.

  14. Düren´s Beitrag erhielt 6 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  15. Nach oben    #110
     Unterstützer/in Avatar von Crazy Horse
    63 Jahre alt
    aus Dülmen/ Münsterland/ Westfalen - demnächst noch öfters La Gomera!
    4.831 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    3.988
    Ich kann's nicht glauben - aber morgen ja wohl sehen!

  16. Crazy Horse´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  17. Nach oben    #111
     Unterstützer/in Avatar von Fritzlore
    67 Jahre alt
    aus Agulo
    7.994 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    16.977
    Nicht zu fassen!

    Gute Reise, Crazy Horse.

  18. Fritzlore´s Beitrag erhielt 2 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  19. Nach oben    #112

    190 Beiträge seit 10/2022
    Danke
    297
    Zitat Zitat von Düren Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    wir wollte euch nur mitteilen, dass das Licht in den Tunneln vor dem Valle Gran Rey seit heute Donnerstag, den 06.06.2024 an ist.
    Tatsächlich - das Licht ist in beiden Tunneln an. Es geschehen doch ab und zu Wunder auf unserer kleinen Insel.

  20. Mirko´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  21. Nach oben    #113
     Unterstützer/in
    65 Jahre alt
    aus dem Vogelsberg
    1.514 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    668
    Mirko, ich verstehe nicht, daß Dir die Verlegung des Kabels entgehen konnte. Ich, und einige andere sind jedes Jahr maximal 4 Wochen vor Ort, da entgeht einem vieles. Aber ein Kabel auf einer Felseninsel unauffällig parallel zur Straße zu verlegen, oder gar quer durchs Gelände, da muß doch wochenlang auffallen?

  22. Nach oben    #114
    Avatar von Bella
    161 Beiträge seit 11/2006
    Danke
    173
    Ich vermute, dass nach den Wahlen die Tunnelbeleuchtung wieder ausgeschaltet wird!

  23. Bella´s Beitrag erhielt 2 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  24. Nach oben    #115
     Unterstützer/in Avatar von Fritzlore
    67 Jahre alt
    aus Agulo
    7.994 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    16.977
    Zuzutrauen ist denen das.

  25. Nach oben    #116
     Unterstützer/in
    65 Jahre alt
    aus dem Vogelsberg
    1.514 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    668
    Vor allem, wenn meine Vermutung zutrifft, daß das Kabel doch schon ewig liegt, und die Beleuchtung ohne plausible Begründung einfach ausgelassen wurde, über mehr als 2 Jahre?

  26. Nach oben    #117
     Unterstützer/in Avatar von Fritzlore
    67 Jahre alt
    aus Agulo
    7.994 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    16.977
    Da gibt's ' ne Menge Möglichkeiten.
    Vergessen, keiner zuständig, ein-und-aus-Schalter zu weit weg, zu teuer.....

  27. Nach oben    #118
     Unterstützer/in Avatar von Crazy Horse
    63 Jahre alt
    aus Dülmen/ Münsterland/ Westfalen - demnächst noch öfters La Gomera!
    4.831 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    3.988
    Von oben kommt eine Freileitung und endet kurz vorm oberen Tunnelportal des unteren Tunnels.
    Ist wohl 'ne alte mit Agavenblüten als Mast.

    Zwischen Epina und Vallehermoso gibt es momentan mehrere Baustellen.
    Insgesamt drei Ampeln mit einspurigem Verkehr.

  28. Nach oben    #119
     Unterstützer/in Avatar von Crazy Horse
    63 Jahre alt
    aus Dülmen/ Münsterland/ Westfalen - demnächst noch öfters La Gomera!
    4.831 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    3.988
    Zitat Zitat von Bella Beitrag anzeigen
    Ich vermute, dass nach den Wahlen die Tunnelbeleuchtung wieder ausgeschaltet wird!
    Volltreffer!

    Heute hat ein Großkommando an Technikern das Licht ausgeknippst!
    Und das unmittelbar vor der Fiesta de San Antonio am Wochenende.

  29. Crazy Horse´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  30. Nach oben    #120
     Unterstützer/in Avatar von Fritzlore
    67 Jahre alt
    aus Agulo
    7.994 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    16.977
    Nee? Nee!
    Au Mann.


+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Gomeras Gesundheitssystem und seine Grenzen
    Von Fritzlore im Forum Auswandern, Leben & Arbeiten auf La Gomera
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 21.05.2024, 10:53
  2. Die Pflanzenwelt von La Gomera
    Von Fritzlore im Forum Eindrücke, Fotos und Reiseberichte
    Antworten: 642
    Letzter Beitrag: 16.05.2024, 08:06
  3. NEWS: Misstände in Gomeras Schulen
    Von koenigwinny im Forum Nachrichten & Allgemeines zu La Gomera
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.2008, 09:56

Lesezeichen für Investitionen in den Straßenbau La Gomeras

Lesezeichen