+ Auf Thema antworten
Seite 36 von 36 ErsteErste ... 26313233343536
Ergebnis 1.156 bis 1.183 von 1183

Thema: Coronavirus auf La Gomera

  1. #1156

    61 Jahre alt
    aus dem Vogelsberg
    320 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    23
    Fritzlore, Don Uvo,

    wie ich schon früher aufgezeigt habe, sind die Gomerabesucher anders.
    Ich zum Beispiel habe außer mit meiner Frau nur mit Rehen und Hirschen, evtl. noch dem Osterhasen rumgeknutscht.
    Gerade jetzt brechen wir auf zu einer Wanderung im Vogelsberg, denn die Sonne scheint.

  2. hartmut´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  3. Nach oben    #1157
    Avatar von Constance
    24 Beiträge seit 07/2020
    Danke
    14
    Zitat Zitat von Gomeraforum Beitrag anzeigen
    Nahezu identische Informationen seitens des Auswärtigen Amtes sind oben in der Corona-Leiste verlinkt. Übrigens ist dort auch angekündigt, dass die Reisewarnung ab übermorgen aufgehoben wird.
    Das hoffe ich auch sehr! Wir wollen im Dezember fliegen, mal sehen. Und den Inseln würde das gut tun, aber ich bin unbedingt dafür, dass sich die Touristen testen lassen müssen. Auch die aus dem spanischen Festland!

  4. Nach oben    #1158

    375 Beiträge seit 04/2020
    Danke
    31
    Das habe ich auch mitbekommen. Sowohl in Rl als auch online.
    Viele Fotos social media zeigten das sie Leute jetzt nach Griechenland/Inseln fliegen.
    Und auch von bekannten u Leuten hier mitbekommen. Elba, Kreta, Korfu etc.


  5. Nach oben    #1159
    Avatar von El Tonto
    aus Hamburg
    46 Beiträge seit 10/2020
    Danke
    33
    Zitat Zitat von Fritzlore Beitrag anzeigen
    Das ist eine gute Zusammenfassung. Danke, El Tonto.
    ... Dein Dank gebuehrt dem ADAC.

  6. Nach oben    #1160
    Avatar von El Tonto
    aus Hamburg
    46 Beiträge seit 10/2020
    Danke
    33
    Zitat Zitat von Constance Beitrag anzeigen
    Das hoffe ich auch sehr! Wir wollen im Dezember fliegen, mal sehen. Und den Inseln würde das gut tun, aber ich bin unbedingt dafür, dass sich die Touristen testen lassen müssen. Auch die aus dem spanischen Festland!
    Die Testerei auf SARS-CoV2 ist truegerisch. Man kann sich kurz vor der Reise einem Test unterziehen aber noch vor der Reise infizieren. So wie ich das sehe sind die Scans direkt an den Flughaefen bzw. Faehren mit Thermographiekameras (Waermebildkameras) wirkungsvoller. Wer Fieber hat wird aus dem Verkehr gezogen und dann auf SARS-CoV2 getestet.

    Detektion erhoehter Koerpertemperatur
    https://www.infratec.de/thermografie...pertemperatur/

  7. Nach oben    #1161
    Avatar von Fritzlore
    64 Jahre alt
    aus Agulo
    1.892 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    1.584
    Wärmebildkameras haben sie hier ja schon auf den Flughäfen installiert.

    Leider wieder 2 neue Fälle hier: nun sind es 11 aktive, alle in San Seb.

  8. Nach oben    #1162
    Avatar von Fritzlore
    64 Jahre alt
    aus Agulo
    1.892 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    1.584
    Der kianarische Präsident Torres sagte gestern, dass die Madrider Regierung für die Balearen und Kanaren das Programm "Test before travel" bereits unterzeichnet habe. Man arbeitet jetzt an den Gesetzesänderungen, damit Anreisende und Abreisende in Zukunft getestet werden können. Schon nächste Woche wollen die Kanaren diese Änderungen beschließen und baldmöglichst umsetzen.
    https://tiempodecanarias.com/noticia...6a2ukUDs6wCYX0

  9. Nach oben    #1163
    Avatar von Constance
    24 Beiträge seit 07/2020
    Danke
    14
    Nun bleibt abzuwarten, ob wirklich alle Touristen sich testen lassen müssen. Hoffentlich haben die Kanaren (und die spanische Regierung) endlich verstanden, wie fragil das kostbare Gut "Tourismus" und somit die Lebensgrundlage der Menschen auf den Inseln ist. Die Situation im Sommer darf sich nicht wiederholen.

  10. Nach oben    #1164
    Avatar von Fritzlore
    64 Jahre alt
    aus Agulo
    1.892 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    1.584
    Ja. Ich hoffe auch, dass das nicht wieder nur "Absichts-Erklärungen" sibd. Denn sonst wird das ruckzuck schief gehen.

  11. Nach oben    #1165
    Avatar von Don Uvo
    64 Jahre alt
    aus La Calera/Gomera und Großensee/Stormarn
    230 Beiträge seit 12/2005
    Danke
    79
    Am Sonntag 1. November fliege ich ja rüber und werde live berichten per Ipad !

    Ist ganz gespannt
    Don Uvo

  12. Nach oben    #1166

    aus Burgdorf
    69 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    4
    das hoffen wir auch sehr, dass diese Testpflicht für alle kommt, wird sicher auch keine 100% Sicherheit gewährleisten, aber immerhin.
    Der Inselpräsident von Sardinien konnte dies nicht durchsetzen, da Verfassungswidrig. Auf den Azoren klappt es, soviel ich weiss. Portugal scheint da ihren Inselgruppen mehr Beachtung zu geben.

    Ganz abgeschrieben haben wir unseren Monat auf la Gomera noch nicht. Aber gerade wenn die Kanaren nicht mehr als Risikogebiet eingestuft sein werden, werden sie geflutet von Leuten aus D/A/CH/GB/NL mit steil nach oben gehenden Covidzahlen. Ohne adäquate Schutzmassnahmen kann das nur schiefgehen.

  13. Nach oben    #1167
    Avatar von Fritzlore
    64 Jahre alt
    aus Agulo
    1.892 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    1.584
    Wieder 3 neue Fälle in San Seb! Jetzt sind es dort 14 aktive Fälle. Einer ist im Krankenhaus, der zweite, der seit einiger Zeit im Krankenhaus lag, musste auf die Intensivstation verlegt werden.
    Auf den Kanaren waren es insgesamt heute 151 Neuinfektionen.

  14. Nach oben    #1168
    Avatar von El Tonto
    aus Hamburg
    46 Beiträge seit 10/2020
    Danke
    33
    Zitat Zitat von el turista Beitrag anzeigen
    das hoffen wir auch sehr, dass diese Testpflicht für alle kommt, wird sicher auch keine 100% Sicherheit gewährleisten, aber immerhin.
    Der Inselpräsident von Sardinien konnte dies nicht durchsetzen, da Verfassungswidrig. Auf den Azoren klappt es, soviel ich weiss. Portugal scheint da ihren Inselgruppen mehr Beachtung zu geben.

    Ganz abgeschrieben haben wir unseren Monat auf la Gomera noch nicht. Aber gerade wenn die Kanaren nicht mehr als Risikogebiet eingestuft sein werden, werden sie geflutet von Leuten aus D/A/CH/GB/NL mit steil nach oben gehenden Covidzahlen. Ohne adäquate Schutzmassnahmen kann das nur schiefgehen.
    Die Reisewarnung ist aufgehoben! Das bedeutet fuer alle Urlauber auf La Gomera keine Quarantaene und keinen PCR-Test nach Ende des Urlaubs und Rueckkehr ins Heimatland.

  15. Nach oben    #1169
    Avatar von Fritzlore
    64 Jahre alt
    aus Agulo
    1.892 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    1.584
    Ohne PCR Test nach dem Urlaub steht da.
    Das ist noch nicht raus. Das kündigt die Regierung ja immer wieder an. Wir hoffen hier aber vor allem darauf, dass die ebenfalls lange angekündigten Tests vor dem Urlaub endlich verpflichtend werden. Sonst ist hier in 3 Wochen wieder alles dicht.

  16. Nach oben    #1170
    Avatar von El Tonto
    aus Hamburg
    46 Beiträge seit 10/2020
    Danke
    33
    Zitat Zitat von Fritzlore Beitrag anzeigen
    Ohne PCR Test nach dem Urlaub steht da.
    Das ist noch nicht raus. Das kündigt die Regierung ja immer wieder an. Wir hoffen hier aber vor allem darauf, dass die ebenfalls lange angekündigten Tests vor dem Urlaub endlich verpflichtend werden. Sonst ist hier in 3 Wochen wieder alles dicht.
    Das stimmt. Bei den eskalierten Neuinfektionen in Deutschland und anderen EU Laendern kann sich die Lage schnell aendern, weil die Regierungen handeln muessen. Es kann sein das der PCR Test fuer Urlauber vor und nach dem Urlaub verpflichtend wird. Das wird sich allerdings fatal auf die Massentourismusbranche auswirken.

    Fuer La Gomera bin ich zuversichtlich weil immern noch ein grosser Anteil der Betriebe im Gastronomie- und Uebernachtungsgewerbe in Familienhand gefuehrt werden. Die Gebaeude stehen im Eigentum der Betreiber. Umsatzeinbrueche koennen ueber laengere Zeit besser verkraften werden als es bei gewerblichen Mietern der Fall ist, welche hohe Mieten zahlen muessen oder bei Betreibern die ihre errichteten Hotelanlagen und Restaurants auf Kredite finanziert haben.

    So wie ich das sehe erfolgt auf La Gomera ein Reset auf den Stand der 80er Jahre. Gewissermassen ein Gesundungsprozess. Die spaeter errichteten grossen Hotelanlagen hat Keiner gebraucht. Dafuer gab es weder einen Bedarf noch eine Nachfrage. Ausserdem hatte es auf La Gomera in den 80er Jahren zwar wenige Bars, Cafes, Restaurants und Supermercados, aber die konnten gerade deswegen allesamt gut existieren da sie sich gezielt auf den Individualtourismus (einschliesslich Hippies) eingestellt hatten.

    In den 90er Jahren wurde La Gomera dann vom Individualtourismus auf Massentourismus aufgepeppt. Habe dazu einen Artikel in der DER ZEIT aus dem dem Jahr 1991 gefunden und als PDF angehaengt. Es war damals schon absehbar wo die " Reise " der Tourismusentwicklung hingehen sollte.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  17. El Tonto´s Beitrag erhielt 5 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  18. Nach oben    #1171

    aus Burgdorf
    69 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    4
    für die CH sind die Kanaren immer noch Risikogebiet.
    Für mich ziemlich hinterfragwürdig, da in der CH die Zahlen sehr deutlich am steigen sind und allgemein erwartet wird, dass es wieder zu einem klaren Runterfahren kommen wird.

  19. Nach oben    #1172
    Avatar von Fritzlore
    64 Jahre alt
    aus Agulo
    1.892 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    1.584
    Schon nächste Woche sollen aus Deutschland 70 Flugzeuge auf die Kanaren, aus Großbritannien sogar 149 kommen. Also jeden Tag mehr als 30
    Flieger!
    Aber: "Die Kanaren reaktivieren den Tourismus mit Briten und Deutschen ohne Corona-Schutzmaßnahmen."
    Denn hier soll die Testerei erst nächste Woche beschlossen werden. Und dann muss das ja auch alles noch in die Wege geleitet werden.
    Das kann doch nur schief gehen!
    (Info: Canarias7)

  20. Fritzlore´s Beitrag erhielt 2 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  21. Nach oben    #1173

    375 Beiträge seit 04/2020
    Danke
    31
    Was für ein Teufelskreis!

  22. Meerkatze´s Beitrag erhielt 2 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  23. Nach oben    #1174
    Avatar von Rodrigo
    64 Jahre alt
    aus Nideggen
    72 Beiträge seit 05/2016
    Danke
    75
    Wie soll man von den Menschen verantwortungsvolles Handeln erwarten, wenn gerade Vertreter von rein wirtschaftlichem Interessen dies nicht tun? Es lebe der Profit.

  24. Rodrigo´s Beitrag erhielt 2 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  25. Nach oben    #1175
    Avatar von Don Uvo
    64 Jahre alt
    aus La Calera/Gomera und Großensee/Stormarn
    230 Beiträge seit 12/2005
    Danke
    79
    Ja das muss jetzt schnell gehen, Fritzlore!
    Ein Teufelskreis, Alisea ähhh Meerkatze, wäre absolut tödlich für die Kanaren. Die können sich dann wirklich die Kugel geben.

    Natürlich kommen wenig typische Gefährder rüber nach Gomera. Bin da ganz bei Hartmut.

    Nur: auch die wenigen muss man rausziehen!

    Hab für meine Transfers Autobuses Mesa/Viajes Temocoda gebucht. Das Ghetto Los Cristianos muss ich mir nicht geben.
    Und am Sonntag würde ich eh keinen guten Busanschluss von SanSeb ins Tal kriegen.

    Hofft mit Euch auf bessere Zeiten und Bedingungen
    Don Uvo

  26. Nach oben    #1176

    375 Beiträge seit 04/2020
    Danke
    31
    Zitat Zitat von Don Uvo Beitrag anzeigen
    Ja das muss jetzt schnell gehen, Fritzlore!
    Ein Teufelskreis, Alisea ähhh Meerkatze, wäre absolut tödlich für die Kanaren. Die können sich dann wirklich die Kugel geben.

    Natürlich kommen wenig typische Gefährder rüber nach Gomera. Bin da ganz bei Hartmut.

    Nur: auch die wenigen muss man rausziehen!

    Hab für meine Transfers Autobuses Mesa/Viajes Temocoda gebucht. Das Ghetto Los Cristianos muss ich mir nicht geben.
    Und am Sonntag würde ich eh keinen guten Busanschluss von SanSeb ins Tal kriegen.

    Hofft mit Euch auf bessere Zeiten und Bedingungen
    Don Uvo
    Aber letzlich ist es ja leider ein Teufelskreis.
    Die Touristen/Reisenden werden gebraucht.
    Die Inseln leben vom Tourismus.
    Aber auf der anderen Seite bringen alle von ausserhalb womöglich was mit.


    Wir hoffen mit!

  27. Nach oben    #1177

    aus Niederrhein
    71 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    17
    Ja, auch der gesamte linke Niederrhein hat die 50er Grenze geschaft, jetzt geht es in riesen Schritten auf die hundert zu.
    Freut euch auf den Kanaren über jeden der vor Weihnachten nicht kommt,
    Die Hardcore Fans La Gomeras werden sich nicht abschrecken lassen, vor allem die länger La Gomera geniessen wollen,
    wenn man zwei,drei Monate bleibt versteh ich es .
    Allerdings die Leuts die zehn Tage oder zwei Wochen, die aus den deutschen roten Risikogebieten hinfahren, stossen bei mir auf kein Verständnis.

  28. Nach oben    #1178

    375 Beiträge seit 04/2020
    Danke
    31
    Aber mal ne blöde Frage!
    Zum Verständnis.
    Man liest auf Fb etc in den Kommentaren das es vor Einreise einen Test geben soll. Es wird gefordert das man nur mit negativem Test einreisen darf.

    Aber ich dachte das wäre längst so!!??

  29. Nach oben    #1179
    Avatar von Fritzlore
    64 Jahre alt
    aus Agulo
    1.892 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    1.584
    Meerkatze: reden tun sie schon Monate davon. Aber tun tun sie es bislang noch nicht.
    Es erfolgt lediglich eine automatische Temperaturkontrolle an den Flughäfen.

  30. Nach oben    #1180
    Avatar von Fritzlore
    64 Jahre alt
    aus Agulo
    1.892 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    1.584
    Kein neuer Fall heute auf Gomera. Es bleibt bei 12 aktiven Fällen, alle in San Seb.
    Auf den Kanaren insgesamt waren es heute 113 Neuinfektionen, was den Wert weiter niedrig hält.
    Derweil beschließt Madrid wieder den Alarmzustand. Aber nur für die stark betroffenen Gebiete. Da sind die Kanaren aussen vor.
    In den Corona-Hochburgen wird es nun nächtliche Ausgangssperren geben.

  31. Nach oben    #1181

    375 Beiträge seit 04/2020
    Danke
    31
    Zitat Zitat von Fritzlore Beitrag anzeigen
    Meerkatze: reden tun sie schon Monate davon. Aber tun tun sie es bislang noch nicht.
    Es erfolgt lediglich eine automatische Temperaturkontrolle an den Flughäfen.
    Ah ok danke!
    Ich dachte wirklich das wäre schon längst Voraussetzung mit dem negativen Testergebnis das nicht älter als 48 std sein darf.

    Komisch...

  32. Nach oben    #1182
    Avatar von Fritzlore
    64 Jahre alt
    aus Agulo
    1.892 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    1.584
    Spanien ist wieder im Alarmzustand!

    Eine allgemeine Ausgangssperre zwischen 23 und 6 Uhr wurde verhängt.
    Aber: die Kanaren dürfen auf Grund der guten Zahlen hier selbst entscheiden. Sie haben jetzt übrigens auch freie Hand, sich gegenüber anderen spanischen Landesteilen abzuriegeln. Ob sie das wirklich tun?
    Der spanische Präsident Sanchez hat auf der Notwendigkeit bestanden, die Ausbreitung der Pandemie so einzudämmen, dass sie unter 25 Fällen pro 100.000 Einwohner liegt - im Moment liegt der spanische Durchschnitt bei 361 Fällen pro 100.000 Einwohner.

  33. Nach oben    #1183
    Avatar von Fritzlore
    64 Jahre alt
    aus Agulo
    1.892 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    1.584
    Auch heute keine Veränderung auf Gomera:
    12 aktive Fälle, alle in San Seb. Davon einer im Krankenhaus und einer auf der Intensivstation.
    23,25 ist jetzt Gomeras 7-Tage-Wert.

    Geändert von Fritzlore (Gestern um 19:12 Uhr)

+ Auf Thema antworten
Seite 36 von 36 ErsteErste ... 26313233343536

Lesezeichen für Coronavirus auf La Gomera

Lesezeichen