+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: Waldbrände auf La Gomera

  1. #1
    ex la rana Avatar von Carol
    aus La Gomera
    475 Beiträge seit 06/2006
    Danke
    75

    Waldbrände auf La Gomera

    Alles zum Thema Waldbrandgefahr und Waldbrände auf La Gomera hier ein.

    Wie jedes Jahr gilt in ganz Spanien und auch auf den Kanaren vom 1.6-30.9.07 absolutes Feuerverbot. Die öffentlichen Grillplätze wie Laguna Grande, las Creces sind gesperrt. Ich persönlich finde auch, dass angezeigt werden sollte, wenn jemand dieses Verbot missachtet. einfach 112 anrufen! Es ist eine Gefahr für alle!

  2. Nach oben    #2
     Forumspatron Avatar von Galileo
    65 Jahre alt
    aus Cisleithanien
    372 Beiträge seit 11/2006
    Danke
    117

    Erinnerung

    1984 gab es auf Gomera einen verheerenden Waldbrand mit einigen Todesopfern; darunter soll auch der Zivilgouverneur von Teneriffa gewesen sein.

    Vielleicht weiß irgendwer einen Link zu diesem Thema?


  3. Nach oben    #3

    364 Beiträge seit 10/2005

    Waldbrand im Garajonay

    Im Gebiet des Nationalpark Garajonay (UNESCO-Weltnaturerbe) auf La Gomera wütet zur Zeit eine bis zu 1,5 Kilometer breite Feuerfront. Die Feuerwehr musste die etwa 200 Einwohner der Dörfer El Cercado und Chipude evakuieren. Die Inselregierung setzt u.a. 2 Hubschrauber zur Brandbekämpfung ein. Auch vom Valle Gran Rey aus sind seit gestern Rauchschwaden zu sehen. Hoffen wir das sie das Feuer schnell unter Kontrolle bekommen!
    Geändert von sonnenfreund (03.05.2009 um 16:30 Uhr)

  4. Nach oben    #4
    ex la rana Avatar von Carol
    aus La Gomera
    475 Beiträge seit 06/2006
    Danke
    75
    Das Feuer ist immer noch aktiv, aber anscheinend kontrolliert, mehr oder weniger. Es wird intensiv daran gearbeitet ein Übergreifen auf den Parque Garajonay zu verhindern. Heute morgen sind zur Unterstützung Brigaden aus Tenerife gekommen. Über 100 Hektar sind bereits den Flammen zum Opfer gefallen. Es sind 4 Hubschrauber im Einsatz und 6 Brigaden von la Gomera, 1 vom Parque Garajonay, 2 von La Palma und seit heute morgen mehrere aus Tenerife.

  5. Nach oben    #5

    1 Beiträge seit 11/2006
    Gibt es Neuigkeiten über den Waldbrand auf La Gomera und über die Ursache? Es gibt Meldungen, dass der Brand "unter Kontrolle" ist (was immer das genau heißt)...

  6. Nach oben    #6

    364 Beiträge seit 10/2005
    Unter Kontrolle heißt nicht das es komplett gelöscht ist. Es gibt immer wieder Schwelbrände die mal aufflackern können. Auch heute gab es ein paar Helikoptereinsätze.

    Das dauert ein paar tage bis es wirklich aus ist. Aber die Gefahr ist wohl vorbei.

  7. Nach oben    #7
    Avatar von Bella
    70 Beiträge seit 11/2006
    Danke
    14
    Habe gerade erfahren, dass der Wind das Feuer auf Gomera wieder entfacht haben soll. Wisst Ihr genaueres? Ich kann das alles gar nicht so richtig fassen. Bin über das Ausmaß der verschiedenen Feuer und die Hilflosigkeit demgegenüber nur entsetzt.

  8. Nach oben    #8

    364 Beiträge seit 10/2005

    Waldbrände auf La Gomera

    Gestern z. B. haben sich im Norden von La Gomera einige Waldbrände schnell ausgebreitet. Helikopter sind zur Löschung der Flammen im Einsatz. Unterstützung der Feuerwehr von La Gomera kam bereits von den anderen Inseln. Defekte Stromleitung seien unter anderem die Ursache, aber geklärt ist noch nicht alles. Nicht jedes der Feuer muss die gleiche Ursache haben, Untersuchungen bleiben abzuwarten. Besonders im Barranco von La Palmita, in Las Rosas und Acevinos sind die Feuerwehrleute noch im Einsatz. Hubschrauber versuchen zu löschen, weitere Verstärkung wird erwartet.

    Der Parque Nacional de Garajonay ist bis auf weiteres vorsorglich für Wanderer und Besucher gesperrt.

  9. Nach oben    #9

    39 Jahre alt
    aus Nähe von Hamburch
    4 Beiträge seit 04/2008
    Mist! Hoffentlich ist bis in 2 Wochen wieder alles gut... oh mann.

  10. Nach oben    #10

    364 Beiträge seit 10/2005
    Es sieht so aus, dass am Nachmittag die Feuer unter Kontrolle sein werden. Und der Garajonay Nationalpark ist wohl nicht vom Brand betroffen. Ein Dank an den großen Einsatz der Löschmannschaften!

    Ein Verdächtiger wurde für dem Brand in Hermigua ausgemacht. Ein Einheimischer hat wohl trockene Sträucher verbrannt. Nur leider hat er dabei nicht bedacht, dass heftigster Calima im Anmarsch war...

    Heiß ist es immer noch, aber die Feuchtigkeit der Luft steigt.

    Gute Nachricht: Viele der betroffenen Flächen sind nicht gänzlich verbrannt, sondern nur angebrannt. Man darf also hoffen, dass sich also viele Flächen regenerieren. Die Natur ist ja zum Glück so eingerichtet, dass sie sich selbst zu helfen weiß.

  11. Nach oben    #11
    ex la rana Avatar von Carol
    aus La Gomera
    475 Beiträge seit 06/2006
    Danke
    75
    Die Polizei hat am 27.4. einen 53 jährigen Mann festgenommen unter dem Verdacht eins der Feuer ausgelöst zu haben. Laut Polizeiaussagen war es nicht vorsätzlich, aber bei dieser Wetterlage hat er Gestrüpp verbrannt auf seiner Finca in Ibo Alfaro in Hermigua.

    Ein Brandherd in Vallehermoso wurde durch den Fall eines Strommasten ausgelöst, die dadurch entstandenen Funken verursachten das Feuer.

    Gegen 14.ºº Uhr heute wurde das Feuer im Norden von La Gomera als "kontrolliert" deklariert.

  12. Nach oben    #12

    2 Beiträge seit 08/2007
    Die Feuer in Hermigua und Vallehermoso sind gelöscht. Zwischen La Palmita und Los Aveinos gibt es noch eine 24 stündige Feuerwache. Da der Boden noch schwelt. Es heißt, alles ist unter Kontrolle.
    Das Feuer in Hermigua wurde entfacht, weil ein Einheimischer in dem Südsturm Schweißarbeiten ausgeführt hatte. Der Mann wurde verhafte, inzwischen aber wieder frei gelassen, da es offiziell heißt, das war ein Unfall. Es hätte jedem passieren können.
    Alles in allem bleibt nur ein großer Schreck zurück. Es kam niemand ums Leben und keine Häuser sind abgebrannt, nur Ruinen, sprich unbewohnte Häuser.
    Jetzt läuft die Maschienerie der Entschädigungen an.
    Also Leute, der Norden ist wieder kühl. Grün dauert noch ne Weile

  13. Nach oben    #13
     Forumspatronin Avatar von Fritzlore
    64 Jahre alt
    aus Agulo
    3.035 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    3.233

    Waldbrandgefahr

    Achtung:
    auf Grund der extrem hohen Temperaturen und der niedrigen Luftfeuchtigkeit besteht zur Zeit eine enorm hohe Waldbrandgefahr.

    GomeraNoticias berichtet heute, wie die Kanaren in der Sommersaison 15.6. bis 31.10, 20 auf mögliche Waldbrände vorbereitet sind.
    So stehen 150 Soldaten der Notfalleinsatztruppe (UME) bereit, die zu je 50 % auf die Stützpunkte Gando (Gran Canaria) und Los Rodeos (Teneriffa) verteilt sind. Dazu 18 Löschzüge und 4 Krankenschwestern, zwei Hubschrauber auf La Palma sowie einer auf Teneriffa und ein Löschflugzeug auf La Gomera. Hinzu kommen die örtlichen Feuerwehren und freiwilligen Feuerwehren.

    (Foto und Infos GomeraNoticias)
    https://www.gomeranoticias.com/2020/...nte-el-verano/
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  14. Fritzlore´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  15. Nach oben    #14

    aus Stadt der Otto's
    564 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    169
    Es bleibt zu hoffen, das keine Einsätze nötig sein werden! Dicke Daumendrücker den Inseln.

  16. Nach oben    #15
    Avatar von Birigoyo
    57 Jahre alt
    aus Hessische Bergstrasse
    63 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    53
    Zum Glück ist die Luftbewegung relativ schwach .
    Starker Wind wäre eine der Hauptursachen für einen Feuerausbruch bei diesen Temperaturen ...

  17. Nach oben    #16
     Forumspatronin Avatar von Fritzlore
    64 Jahre alt
    aus Agulo
    3.035 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    3.233

    Waldbrandprävention auf La Gomera

    Schon seit geraumer Zeit wird daran gearbeitet, die besonders gefährdeten Dörfer vor Waldbränden zu schützen. Im Moment werden um El Cercado herum Brandschneisen angelegt und trockenes, leicht entflammbares Material entfernt. Das gleiche wird kurzum auch bei Las Hayas und Chipude passieren.
    (Foto und Infos GomeraNoticias)
    https://www.gomeranoticias.com/2020/...las-medianias/

  18. Fritzlore´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  19. Nach oben    #17
     Forumspatronin Avatar von Fritzlore
    64 Jahre alt
    aus Agulo
    3.035 Beiträge seit 12/2019
    Danke
    3.233

    Gedenken an die Opfer des großen Feuers vor 36 Jahren

    Zitat Zitat von Galileo Beitrag anzeigen
    1984 gab es auf Gomera einen verheerenden Waldbrand mit einigen Todesopfern; darunter soll auch der Zivilgouverneur von Teneriffa gewesen sein.
    Der 11.9. ist für die Gomeros nicht nur mit dem World Trade Center verbunden, sondern vielmehr mit dem großen Waldbrand auf der Insel vor 36 Jahren, bei dem 20 Menschen starben. Zum Gedenken wurden auch dieses Jahr wieder Kränze am Mahnmal abgelegt.
    (Foto und Infos GomeraNoticias)
    https://www.gomeranoticias.com/2020/...endio-de-1984/


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. La Gomera teuerste Insel ?
    Von koenigwinny im Forum Termine / Veranstaltungen auf La Gomera
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.06.2008, 08:06
  2. Norden oder Süden?
    Von flitz im Forum La Gomera Reisen, Flüge & Urlaubsplanung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.03.2006, 10:00

Lesezeichen für Waldbrände auf La Gomera

Lesezeichen