+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 33 von 33

Thema: einfach nur mal so.....

  1. #1
    Avatar von Fritzlore
    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    Agulo
    Beiträge
    408
    Danke
    256

    einfach nur mal so.....

    Unser Deutschlandbesuch steht dieses Mal unter keinem guten Stern.

    Nach dem Verlust der Notitzbücher beim Sicherheitscheck auf dem Flughafen Teneriffa Süd kam gestern der Super-Gau:
    Im Gedränge in der Hagener Innenstadt hat man mir gestern mittag auch noch meine Geldbörse geklaut!
    Wir wollten in einen Bus einsteigen und zwei cirka 15-jährige Mädchen drängten sich plötzlich rechts und links neben mich beim Einsteigen in den Bus und verdeckten so auch Günter den Blick, der hinter mir einsteigen wollte.
    Eines der Mädchen verwickelte den Busfahrer in ein kurzes Gespräch, während sich die andere an meinem Rucksack zu schaffen machte. Dann verließen die Mädchen den Bus wieder und ich stellte sofort fest, dass mein Rucksack offen war und das Portemonnai fehlte!
    Ich bin immer so vorsichtig bei Menschenansammlungen und hatte den Rucksack nicht auf dem Rücken, sondern unter den Arm geklemmt, aber wegen der dicken Jacke und dem Geschubse und Gedränge dieser beiden Mädchen habe ich nicht gemerkt, dass eine der beiden den Rucksack geöffnet hat.
    454 € Bargeld und alle Bankkarten, deutsche wie spanische, mein deutscher Personalausweis, die spanische Residentenkarte, die Krankenkassenkarte - alles weg! Wir haben dann gleich die Karten telefonisch gesperrt und die Polizei angerufen. Die kannten dieses Prozedere nur zu gut und sagten, dass in der Hagener Innenstadt regelmäßig Taschediebe mit dieser Masche Beute machen. Sehr oft auch ganz junge Mädchen. Beschreiben konnte ich sie natürlich nicht, die rechts habe ich nicht gesehen, nur gespürt, die links, die mit dem Busfahrer geredet hat, hatte eine Kaputze tief im Gesicht. Und Günter hat eh beide nur von hinten gesehen. Wir wissen nur, dass sie lange, dunkle Haare hatten und gut deutsch sprachen.

    Wir haben dann sofort am Bürgeramt einen vorläufigen Personalausweis für die Rückreise nächste Woche bekommen, das ging schnell, hat aber alles in allem auch wieder 48 € gekostet.
    Diese verdammten Gören! Wir sind eh immer knapp bei Kasse und jetzt so was! Eine Schweinerei ist das!

  2. Nach oben   #2
    Avatar von kunibert
    Dabei seit
    10/2018
    Ort
    Wien
    Alter
    78
    Beiträge
    219
    Danke
    140
    Oh, ihr Armen! So was ist tragisch. Wir kennen das.
    Wir fühlen mit euch!!!

  3. Nach oben   #3
    Avatar von Crazy Horse
    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    Dülmen in Westfalen
    Beiträge
    73
    Danke
    55
    Das wäre Euch auf La Gomera bestimmt nicht passiert!

    Meistens schmeißen die ja die Börse nach der Entleerung gleich in die nächste Mülltonne. Da gibt es Hoffnung, dass die dann gefunden wird, denke ich! Drücke Euch die Daumen!
    Geändert von Crazy Horse (21.01.2020 um 20:12 Uhr)

  4. Nach oben   #4
    Avatar von myrtel
    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    Eine von 3,732 Millionen
    Beiträge
    53
    Danke
    9
    Ach Mensch. Das ist ja richtig, richtig mies. Das tut mir leid

  5. Nach oben   #5

    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    Im frischen Norden!
    Beiträge
    28
    Danke
    10
    Das ist gemein und ärgerlich! Und es tut mir sehr leid für euch! Ich drücke euch die Daumen, dass zumindest die Papiere noch wieder auftauchen!

  6. Nach oben   #6

    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    Stadt der Otto's
    Beiträge
    170
    Danke
    42
    Was für eine miese Sache! Das tut uns sehr leid.
    Hoffentlich bekommt ihr die Papiere wieder-wir drücken euch ganz fest die Daumen

  7. Nach oben   #7
    Avatar von Fritzlore
    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    Agulo
    Beiträge
    408
    Danke
    256
    Danke für Eure Anteilnahme.
    Wenigstens die Karten und Ausweise hätte ich gerne zurück.
    Vor ein paar Jahren haben wir mal eine ganze Tüte voller Geldbörsen in einem Gebüsch in Hagen gefunden. Ohne Geld, aber mit Scheckkarten und Ausweisen. Wir haben die Tüte dann zur Polizei gebracht.
    Was mich verunsichert ist die Tatsache, dass die Polizei das alles gestern ganz offensichtlich für Alltag hielt. Als würden sie täglich so was hören. Ich möchte mal wissen, wie viele Geldbörsen hier so pro Woche geklaut werden

  8. Nach oben   #8
    Avatar von Chupito
    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    VGR
    Beiträge
    43
    Danke
    12
    Wirklich eine Sauerei. Man bleibt doch besser auf La Gomera.
    So, jetzt reicht´s aber mit Pech für euch für 2020 - statistisch gesehen seid ihr ab sofort auf der sicheren Seite.

  9. Nach oben   #9

    Dabei seit
    01/2020
    Ort
    Selva Negra
    Beiträge
    15
    Danke
    4
    ojee Ihr Armen .. Sowas ist wirklich absolut ärgerlich. Ja ich glaube in Gomera wäre das nicht passiert. Weihnachten 2018 habe ich von meiner Süßen einen neuen Geldbeutel geschenkt bekommen. Der Alte war noch gut. Daher war meine Idee den in Calera vor der Kapelle auf die Mauer zu legen. Vllt. könnte ihn ja jemand noch brauchen....
    Drei Tage lang lag der exakt an der gleichen Stelle unverrückt bis ich ihn wieder mitgenommen habe. Da hat niemand Hand angerührt......

  10. Nach oben   #10
    Avatar von Chupito
    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    VGR
    Beiträge
    43
    Danke
    12
    Klasse! Ich hab auch schon öfter auf Facebook gelesen, dass Leute ihre auf La Gomera verlorenen (keineswegs gestohlenen!) Sachen zurückbekommen haben.
    Mein aus D mitgebrachtes Fahrrad wurde allerdings vor 2 Jahren während der Fiesta del Carmen geklaut. Man berichtete uns, dass zu wilden Fiesta-Zeiten Leute von Teneriffa aus mit Kleinlastern unterwegs sind und sammeln, und auch einbrechen.

    - Willkommen im Forum Zugvogel!

  11. Nach oben   #11

    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    Stadt der Ottos
    Beiträge
    57
    Danke
    14
    oh je....
    Da kann man nur hoffen...

  12. Nach oben   #12
    Avatar von Fritzlore
    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    Agulo
    Beiträge
    408
    Danke
    256
    Hallo Zugvogel, schön, dass Du jetzt auch hier bist.

    Nein, auf Gomera wäre das wohl nicht passiert.
    Wir haben mal vor Jahren ein Portemonnaie 5 Stunden lang bei geöffnetem Autofenster auf dem Beifahrersitz mitten in Agulo vergessen. Da war auch niemand dran.
    Aber in so einer großen Stadt ist es halt anders.
    Jedenfalls werden wir in Zukunft weder so viel Bargeld noch alle Karten mit uns rumtragen.

  13. Nach oben   #13

    Dabei seit
    01/2020
    Ort
    Selva Negra
    Beiträge
    15
    Danke
    4
    Hallo Fritzlore, ja hatte viel zu tun und bisher keine Zeit zum anmelden. Jetzt auch wieder statt "Tuna" wieder unter dem ehemaligen Namen.

    Ja Gomera.. Meine Süße hat vor zwei Jahren in Arure im El Jape den Rucksack mit 1500,- Euro liegen gelassen. Die haben dann sehnsüchtig gewartet das sie das Teil abholt und waren sichtlich erleichtert als sie kam.... Ja. Die Insel ist trotz manchem immer noch ein Paradies

  14. Zugvogel´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  15. Nach oben   #14
    Avatar von Fritzlore
    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    Agulo
    Beiträge
    408
    Danke
    256
    Heute durfte ich meinen Günter wieder aus dem Krankenhaus abholen und bald geht es dann auch wieder nach Hause nach Agulo.
    Es geht ihm gut, Glück gehabt!
    Deutschland im Winter tun wir uns jedenfalls nicht wieder an!

  16. Fritzlore´s Beitrag erhielt 5 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  17. Nach oben   #15
    Avatar von Don Uvo
    Dabei seit
    12/2005
    Ort
    La Calera/Gomera und Großensee/Stormarn
    Alter
    63
    Beiträge
    117
    Danke
    38
    Dann bitte weiter gute Besserung, dass der alte Haudegen wieder vernünftig auf die Beine kömmt!

    Und fliegt sutsche nach „Hause“!

    Und passt auf Eure 7Sachen auf!


    Wünscht Euch von Herzen
    Don Uvo

  18. Nach oben   #16
    Avatar von Fritzlore
    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    Agulo
    Beiträge
    408
    Danke
    256
    Versprochen!

  19. Fritzlore´s Beitrag erhielt 2 mal Dank und/oder Zustimmung von:


  20. Nach oben   #17

    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    Stadt der Otto's
    Beiträge
    170
    Danke
    42

    Katzenjammer

    Ich/wir sind gerade recht nervös: unsere Katze Felicitas fraß schon seit ein paar Tagen sehr schlecht,
    mauzte aber vor dem gefüllten Napf (mit dem Lieblingsfutter: frisches Fleisch). Dann habe ich das Fleisch gekocht und gaaanz klein
    geschnippelt-da schlapperte sie nur die Brühe und nahm ein wenig "Festes".
    Gestern waren wir beim Tierarzt-nun kennen wir die Ursache! Felicitas hat massiv Zahnstein, entzündetes Zahnfleich und einen entzündeten Zahn. Nun bekommt sie täglich ein Schmerzmittel und am Donnerstag hat sie eine OP (Zahnsanierung).
    Meine arme kleine Süße...
    Vielleicht gibt es ein paar "Daumendrücker"?

  21. Nach oben   #18
    Avatar von Fritzlore
    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    Agulo
    Beiträge
    408
    Danke
    256
    Ach je, die Arme!
    Na klar drücken wir ihr (und Euch) die Däumchen. Wie alt ist sie?

  22. Nach oben   #19

    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    Stadt der Otto's
    Beiträge
    170
    Danke
    42
    Danke, Du Liebe!
    Unsere Kleine ist 8 Jahre alt, im Mai wird sie 9.
    Geändert von bine (04.02.2020 um 11:34 Uhr)

  23. Nach oben   #20
    Avatar von Felíz
    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    Die Stadt des Gänseliesels
    Beiträge
    13
    Danke
    9
    Hej Bine, das ist eine ganz doofe Geschichte. Meine Kleine hat das als Erbkrankheit von klein an und musste schon viele Zähle lassen. Mit den verbliebenen geht es ihr ganz gut und zum Glück snd Katzen ja Schlinger und nicht auf das klein-kauen im Mund angewiesen. Drücke euch die Daumen und fühl Dich lieb umärmelt

  24. Nach oben   #21

    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    Stadt der Otto's
    Beiträge
    170
    Danke
    42
    Liebe Feliz,

    Deine Schilderung zum Fressverhalten macht Mut!

    Felicitas soll ja nur 1 Zähnchen gezogen werden (naja und der viele Zahnstein kommt auch ab)und wenn sie danach wieder
    ohne Probleme fressen kann bin ich sehr froh.

    Danke für die Daumendrücker und einen Knuddel für Dich und Deine tapfere Mieze.

  25. Nach oben   #22
    Avatar von Fritzlore
    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    Agulo
    Beiträge
    408
    Danke
    256

    wieder da

    Nach 3 Wochen Inselentzug in der dieses Mal wirklich kalten Heimat mit jeder Menge Chaos (Hefte verloren, Portemonnai geklaut, Günter im Krankenhaus) sind wir gestern Abend endlich wieder gut in Agulo angekommen.
    Der Sturm hat ordentlich gewütet in Agulo. Das Gröbste haben wir jetzt beseitigt, aber die Feinarbeiten werden noch ein paar Tage in Anspruch nehmen.
    Gott sei Dank fuhren die Abendfähren gestern wieder (tagsüber waren sie wegen des Sturms ausgefallen, erzählte man uns).
    Wir und die beiden Katzen sind wohlauf, unsere Haus-, Garten- und Katzensitter haben gute Arbeit geleistet. Ito haben sie mit Stänglein (Katzenleckerchen) geködert, ich hatte schon Bedenken, dass er mich nicht mehr mag, weil er von mir keine bekommt, damit er nicht zu dick wird. Aber er war gleich zur Stelle. Miezekatze ist scheu wie immer, aber er hat zumindest schon mal reingeschaut.
    Der Sturm hat unser Werbeschild für die Bücher vom Gartentor gerissen, das liegt jetzt ein Stück unterhalb des Weges nach Lepe und wir kommen nicht dran. Mit unseren kaputten Knieen trauen wir uns nicht da runter. Aber Hilfe ist schon auf dem Weg.

  26. Fritzlore´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  27. Nach oben   #23
    Avatar von kunibert
    Dabei seit
    10/2018
    Ort
    Wien
    Alter
    78
    Beiträge
    219
    Danke
    140
    Da freuen wir uns sehr, dass ihr wieder wohlbehalten zurück seid.

    Bis bald!

  28. Nach oben   #24

    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    Stadt der Otto's
    Beiträge
    170
    Danke
    42
    Felictas ist wieder zuhause! Sie lief vorhin noch seeeehhhr wackelig, aber nun sitzt sie auf dem Fensterbrett-ihr gewohnter Abendplatz...
    Es sind nun doch 2 Zähnchen entfernt geworden. Arme Kleine.
    Ab morgen früh darf sie fressen. Es gab gerade ein paar Espressolöffel mit klarer Brühe-sie hat wahnsinnigen Hunger.
    Morgen dann für 6 Tage 2xtgl Antibiotika und noch 3 Tage das Schmerzmittel.
    Nun hoffe ich/wir das sie wieder beginnt "Festes" zu fressen.

  29. Nach oben   #25
    Avatar von Fritzlore
    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    Agulo
    Beiträge
    408
    Danke
    256
    Das Schlimmste hat sie überstanden. Alles Liebe für die Kleine.

    ich habe mir zu allem Überfluss noch die Erkältung unserer Tochter samt Familie mit nach Agulo gebracht.
    Doof!

  30. Nach oben   #26

    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    Stadt der Otto's
    Beiträge
    170
    Danke
    42
    Ach Fritzlore, so ein Ärger!
    Aber Vitamine und Gomera Sonne helfen beim Gesundwerden.
    Wenn Du noch Tipps brauchst, schick 'ne PN.

  31. Nach oben   #27

    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    Stadt der Otto's
    Beiträge
    170
    Danke
    42
    Liebe Fritzlore, wir wünschen Dir gute Besserung und hoffen sehr, das es nicht so arg ist!
    Un abrazo y saludos desde bine y El Carpintero

  32. Nach oben   #28
    Avatar von Fritzlore
    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    Agulo
    Beiträge
    408
    Danke
    256
    Ich fürchte, das ist eine echte Grippe. Dabei haben wir uns im Oktober dagegen impfen lassen. Ich bin total platt und habe hohes Fieber. Mist!

  33. Nach oben   #29

    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    Im frischen Norden!
    Beiträge
    28
    Danke
    10
    Ihr Armen,
    die Reise nach Deutschland stand ja wirklich unter keinem guten Stern! Ich wünsche dir gute Besserung! Komm bald wieder auf die Beine! Alles Liebe!

  34. Nach oben   #30
    Avatar von Fritzlore
    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    Agulo
    Beiträge
    408
    Danke
    256
    Die Lauferei rund um das geklaute Portemonnai ist heute in eine neue Runde gegangen.

    Meine kleine, grüne Residentenkarte ist ja auch da drin gewesen und somit weg. Wir sind also heute zum Amt nach San Sebastian gefahren, um einen Ersatz zu beantragen. Dabei stellte sich raus, dass auch die Karte von meinem Mann nicht mehr gültig ist. Denn entgegen der Aussage, die ich dazu noch vor einem Jahr am Rathaus in Agulo bekommen habe, gelten die Dinger nur 5 Jahre und nicht 10.
    Die freundliche Dame am Amt hat uns dann eine ganze Liste der Dinge geschrieben, die wir nun besorgen, übersetzen bzw dabei haben müssen, wenn wir denn dann einen Teremin bei ihr haben werden. Ok.
    Zuerst hat sie uns aber mal zur Policia Local geschickt, um eine Anzeige wegen der geklauten Residentenkarte zu machen. Das ging dann erstaunlich flott und der zuständige Beamte war auch sehr nett.

    Wenn ich so über dieses ganze Lauferei nachdenke, die dieser Diebstahl so mit sich gebracht hat, dann bekomme ich einen richtigen Hass auf die beiden miesen Taschendiebinnen, die mir in Hagen das Portemonnai geklaut haben. Mögen sie irgendwann dafür in der Hölle braten!

  35. Nach oben   #31
    Avatar von Wanderbär
    Dabei seit
    01/2020
    Ort
    Im Süden des Nordens
    Alter
    77
    Beiträge
    41
    Danke
    25
    Vor gut 20 Jahren hatte ich bei der Anreise nach Teneriffa ähnliche Erfahrungen machen dürfen. Damals waren mir, hauptsächlich durch eigene Dusseligkeit, wichtige Dokumente abhanden gekommen.

    Im Nachhinein empfand ich die Lauferei nach Ersatzdokumenten nach der Heimkehr nach Deutschland beinahe als schlimmer als den eigentlichen Verlust. Als besondere Ironie empfand ich, dass nach erfolgreicher Ersatzbeschaffung einige der verschwundenen Sachen wieder auftauchten.

  36. Nach oben   #32
    Avatar von Fritzlore
    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    Agulo
    Beiträge
    408
    Danke
    256
    Ja, das kann einem immer passieren.

    Freunden von uns auch. Die vermissten ihre Brieftasche und mussten alles neu machen lassen. Als alles da war haben sie ihre Brieftasche wieder gefunden: sie hatten sie versehentlich mit den Würstchen in die Kühltruhe gesteckt.
    Als sie dann grillen wollten tauchte das Ding wieder auf.

    Geschichten, die das Leben schrieb.....

  37. Nach oben   #33
    Avatar von Crazy Horse
    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    Dülmen in Westfalen
    Beiträge
    73
    Danke
    55

    La Gomera - Verpfiffen und Verraten

    Ein neuer Gomera-Krimi kommt bald ins deutsche Kino:

    La Gomera - Verpfiffen und Verraten - ein rumänischer Film, der in Cannes glänzte!
    Ob der auch bei uns Gomera-Fans glänzt?

    https://www.youtube.com/watch?v=_rVOeuV-Jt4
    https://www.youtube.com/watch?v=1Dhnb-JADLQ
    https://www.youtube.com/watch?v=s9si2zHu3dE
    https://www.youtube.com/watch?v=LIzkWOjVs2I
    https://www.youtube.com/watch?v=lyJyq7aNQKI
    https://www.youtube.com/watch?v=pZ6_JocC1DU

    Lohnt sich der? Eher wohl nicht, was ich so gelesen und gehört habe:

    https://www.youtube.com/watch?v=w56SL8kuaH0

    Und wenn die Titelmusik (Iggy Pop - The Passenger) schon das Beste sei, dann besser das hier gucken - ist wenigstens witzig!

    https://www.youtube.com/watch?v=TlQVv4MZOBU

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. EINFACH Überwintern auf La Gomera
    Von Zorg im Forum Neuvorstellungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.2017, 19:36
  2. Einfach los????
    Von Christl im Forum Auswandern, Leben & Arbeiten auf La Gomera
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.12.2008, 10:46
  3. Es ist einfach nicht möglich....
    Von Kleinerblauerfisch im Forum La Gomera-Treff
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.09.2006, 00:11

Lesezeichen für einfach nur mal so.....

Lesezeichen