+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 21 von 21

Thema: Restaurant Mirador in VGR

  1. #1
    Avatar von Fritzlore
    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    Agulo
    Beiträge
    408
    Danke
    256

    Restaurant Mirador in VGR

    Nach sicher 15 Jahren waren wir gestern mit 4 Forum-Freunden zum ersten Mal wieder im "Mirador" in La Calera.
    Ich muss sagen, dass mich die Rechnung, die mir der Wirt danach präsentierte, wirklich umgehauen hat!
    Ein stolzer Preis! Für das Geld können wir hier im Norden und Osten der Insel zwei mal essen gehen.

  2. Nach oben   #2

    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    Stadt der Otto's
    Beiträge
    170
    Danke
    42
    Oh!
    Da waren wir auch schon eine ganze Weile nicht mehr, ist die Qualität wenigstens geblieben?
    Schön ist es dort ja...

  3. Nach oben   #3
    Avatar von Fritzlore
    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    Agulo
    Beiträge
    408
    Danke
    256
    Ich fand, das Gebotene war das Geld nicht wert.

    Preisbeispiel:
    4 kleine Scheibchen Baguette mit wenig Tomate und relativ viel Käse überbacken. Günter hatte noch ein Scheibchen Schinken, ich nicht. Dafür hat er insgesamt 14 € berechnet!!!! Je 7 €, auch für meines ohne Schinken.
    Wareneinsatz irgendwo zwischen 1,00 € und 1,50 € pro Portion, je nachdem, wieviel er für das bisschen Schinken bezahlt hat.

  4. Nach oben   #4
    Avatar von Don Uvo
    Dabei seit
    12/2005
    Ort
    La Calera/Gomera und Großensee/Stormarn
    Alter
    63
    Beiträge
    117
    Danke
    38
    Ja, ich war auch bloß 1 x in diesem Restaurant..

    Don Uvo

  5. Nach oben   #5

    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    Stadt der Otto's
    Beiträge
    170
    Danke
    42
    Zitat Zitat von Fritzlore Beitrag anzeigen
    Ich fand, das Gebotene war das Geld nicht wert.

    Preisbeispiel:
    4 kleine Scheibchen Baguette mit wenig Tomate und relativ viel Käse überbacken. Günter hatte noch ein Scheibchen Schinken, ich nicht. Dafür hat er insgesamt 14 € berechnet!!!! Je 7 €, auch für meines ohne Schinken.
    Wareneinsatz irgendwo zwischen 1,00 € und 1,50 € pro Portion, je nachdem, wieviel er für das bisschen Schinken bezahlt hat.
    Das ist echt heftig!
    Mal ehrlich-so groß kann mein Hunger nicht sein-daß ich nicht noch ein Stück weiterlaufe...

  6. Nach oben   #6
    Avatar von Galileo
    Dabei seit
    11/2006
    Ort
    Cisleithanien
    Alter
    64
    Beiträge
    208
    Danke
    40
    Da wundert es nicht, dass es immer fast leer ist. Dabei hätten die ja eine wunderschöne Aussicht.

  7. Nach oben   #7

    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    Vogelsberg
    Beiträge
    90
    Danke
    8
    Letztes Jahr war es preislich noch im Rahmen, aber z.B. kein Vergleich mit Sebastian. Der Besitzer ist auch freundlicher geworden und bemüht sich mit Video und Livemusik von anderen abzuheben. Wir werden schauen...

  8. Nach oben   #8

    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    Valle Gran Rey
    Beiträge
    46
    Danke
    6
    Mirador ist unsere "Stammkneipe". Wir kommen da oft weil wir dort immer liebe Freunde treffen und die Atmosphäre dort uns sehr gut gefällt. Sicherlich nicht alles ist dort so teuer. Fritzlore, ihr habt Boeuf Stroganoff bestellt und dann kann man erwarten das das nicht € 10 pro Person kostet.
    Der Inhaber (Suso) ist ein sehr guter Kerl und ein Freund. OK, dein Beispiel von Brot mit Serrano und Käse ist vielleicht etwas teuer aber es gibt auch andere Restaurants hier wo man das ähnliche zahlt. Man darf VGR nicht vergleichen mit Agulo und Hermigua: Dort ist alles billiger obwohl zum Beispiel Telémaco in Hermigua sicherlich auch nicht billig ist!
    La Calera ist sehr touristisch also dann kann man erwarten das man nicht dasselbe zahlt als in Las Rosas oder La Palmita usw.

    Mirador serviert sehr gute Weine und auch manchmal sehr spezielle Rums.
    Die Aussicht dort ist sehr schön.
    Wirklich wert da mal zu essen und zu sehen ob es euch gefällt.

  9. Talleyrand´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  10. Nach oben   #9
    Avatar von Fritzlore
    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    Agulo
    Beiträge
    408
    Danke
    256
    Günter sagte, dass es nicht wirklich Boeuf Stroganoff war. Nur so ähnlich. Pilze und (saure) Sahne waren da nicht dran. Hat ihm aber geschmeckt. Dafür haben sie 16 € berechnet. Für den vegetarischen Teller 13 €. Das war ja halbwegs ok. Aber das Brot war definitiv viel zu teuer. Und Wasser und alkfreies Bier war auch teurer als üblich.
    Klar. In VGR ist alles teurer. Aber ich finde eben, dass es übertrieben teuer war.

  11. Nach oben   #10

    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    Valle Gran Rey
    Beiträge
    46
    Danke
    6
    Günter hat doch einen 8 gescored...

  12. Nach oben   #11

    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    Stadt der Otto's
    Beiträge
    170
    Danke
    42
    Zitat Zitat von Talleyrand Beitrag anzeigen
    Günter hat doch einen 8 gescored...

    Dann geben wir dem Restaurant Mirador noch eine Chance!

  13. Nach oben   #12

    Dabei seit
    06/2015
    Beiträge
    34
    Danke
    8
    Zitat Zitat von hartmut Beitrag anzeigen
    Letztes Jahr war es preislich noch im Rahmen, aber z.B. kein Vergleich mit Sebastian. Der Besitzer ist auch freundlicher geworden und bemüht sich mit Video und Livemusik von anderen abzuheben. Wir werden schauen...
    Hallo Hartmut,

    gibt es denn das von Dir gelobte (und von uns über viele Jahre regelmäßig besuchte) "Sebastian" überhaupt noch?
    Nach meiner Information wollten Marianne und Sebastian Ende 2019 aufhören (was wir sehr bedauern würden).

    mfg Ulrich

  14. Nach oben   #13

    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    Vogelsberg
    Beiträge
    90
    Danke
    8
    Guten Morgen Ulrich, liebes Forum,

    Marianne macht seit einiger Zeit immer wieder Andeutungen, demnächst aufzuhören. Ebenso regelmäßig machen sie wieder auf , mit den bekannten Einschränkungen, wie nicht mehr jeden Tag auf, und wichtig, früh kommen (ab 17:00) und auf keinen Fall nach 20:00 bestellen! In absehbarer Zeit sind wir vor Ort und werden berichten. Im alten Forum hatte ich von der Wiedereröffnung nach der Sommerpause gelesen. Vielleicht kann Chupito berichten wie es genau jetzt aussieht?

  15. Nach oben   #14

    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    Vogelsberg
    Beiträge
    90
    Danke
    8
    Auf Tripadvisor gibt es aktuelle Bewertungen vom Dezember, also habe ich Hoffnung.

  16. Nach oben   #15
    Avatar von Chupito
    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    VGR
    Beiträge
    43
    Danke
    12
    Hab zu Sebastian ein neues Thema aufgemacht

  17. Nach oben   #16
    Avatar von Chupito
    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    VGR
    Beiträge
    43
    Danke
    12
    El Mirador ist nicht das billigste Restaurant, das stimmt schon, aber ich finde die Qualität kann sich absolut sehen lassen. Die Betreiber, die in La Calera aufgewachsen sind (Suso macht Bar und Service, und seine Schwester Pilar kocht Rezepte ihrer Mutter nach), arbeiten dort mit viel Freude und Einsatzbereitschaft. Wenn die Rechnung um ein paar Euro höher ausfällt, stehen die beiden dennoch nicht im Verdacht, unangemessen reich zu werden - und wir verarmen auch nicht daran.
    Es ist ganz klar eines unserer Lieblingsrestaurants. Dort trifft man bunt gemischt Einheimische, Residenten und Touris an.
    Ja, es kann schon mal Wartezeit aufkommen, und es kann auch passieren dass nicht alle am Tisch gleichzeitig ihr Essen bekommen. Wer das schlimm findet, sollte vorsichtshalber nicht mit mehr als 4-5 Leuten dort gemeinsam essen wollen. Wettgemacht werden leichte Mankos z.B. von der tollen Aussicht hinten von der Terraza, oder von dem schönen Flair auf der Gasse vor dem Lokal, wenn man dort einen der 2 Tische ergattert. Innen im nett mit Skulpturen, Pflanzen und alten La-Calera-Fotografien dekorierten Lokal klingt geschmackvolle Hintergrundmusik, wenn es nicht gerade einen Live-Auftritt gibt.
    Das typische Essen überzeugt mich regelmäßig, besonders die genial bissfeste und würzige Gemüsebeilage. Almogrote hab ich noch nirgendwo besser bekommen; nicht zu "ziegig", fein cremig, natürlich hausgemacht.
    Von meinem Favoriten "Plato Vegetariano", dem Vegetarischen Teller, von dem Pili immer neue Varianten komponiert, poste ich mal ein Foto.
    Die Weinkarte ist besonders, gibt´s in der Qualität nicht oft im Tal.
    Schon viele mit der letzten Fähre anreisende La-Calera-Ankömmlinge waren dankbar, hier zu später Stunde noch eine warme Suppe zu bekommen. Am Liebsten ist mir die Crema de Berros (Kressesuppencreme, fein püriert). Auf Wunsch mit gut sättigendem Gofio-Mehl. Mmmh... da muss man dann nur aufpassen dass man nicht am Donnerstag anreist, dann ist nämlich Ruhetag.

  18. Chupito´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  19. Nach oben   #17

    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    Stadt der Otto's
    Beiträge
    170
    Danke
    42
    Danke Chupito! Dein Beitrag verstärkt den Wunsch, mal wieder dort einzukehren.
    Nur befürchte ich, das es dieses Jahr nichts werden kann-oder hat das Mirador im Juli auf...
    Kannst Du bitte das für mich/uns recherchieren?
    Wir müssen doch "über'n Berg" um dort zu essen...

  20. Nach oben   #18
    Avatar von Fritzlore
    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    Agulo
    Beiträge
    408
    Danke
    256
    Ich merke schon, Euch liegt dieses Lokal sehr am Herzen. Ich will auch gar nicht weiter meckern.

  21. Nach oben   #19

    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    Stadt der Otto's
    Beiträge
    170
    Danke
    42
    Liebe Fritzlore, das war kein Meckern.
    Du hast es so empfunden und deine Meinung kundgetan-fertig.

  22. Nach oben   #20

    Dabei seit
    01/2020
    Ort
    Selva Negra
    Beiträge
    15
    Danke
    4
    Auf jeden Fall hat Suso seit Jahren die grausigsten Musiker und Musikerinnen live .... Ich weiss nicht ob die sich jemals selbt gehört haben. Ich würde mich auf jeden Fall nicht trauen mit so ner Unbegabung aufzutreten wie der Künstler diesen Dezember und die Künstlerin im letzten September....

  23. Nach oben   #21

    Dabei seit
    12/2019
    Ort
    Vogelsberg
    Beiträge
    90
    Danke
    8
    Mein Eindruck aus dem letzten April war so ähnlich, vermutlich waren die Kosten nicht so hoch, 2 Bier und 2 Schnaps, während der Darbietung verkostet....

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Restaurant Taguara Andrés Melo in Las Rosas
    Von Fritzlore im Forum Essen, Trinken & Ausgehen auf La Gomera
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.02.2020, 12:54
  2. Der Mirador de Abrante
    Von Fritzlore im Forum Wandern & Sehenswürdigkeiten auf La Gomera
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.01.2020, 11:38
  3. Restaurant-Empfehlungen für La Gomera
    Von sunshine im Forum Essen, Trinken & Ausgehen auf La Gomera
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 28.12.2015, 18:07
  4. Malayisches Restaurant im Valle Gran Rey?
    Von mimu49 im Forum Essen, Trinken & Ausgehen auf La Gomera
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.01.2008, 07:44
  5. Restaurant links neben dem Islita in La Playa
    Von Sylvi_H im Forum Essen, Trinken & Ausgehen auf La Gomera
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.01.2007, 14:34

Lesezeichen für Restaurant Mirador in VGR

Lesezeichen